Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Kanzler Scholz will das Ergebnis der Scheinreferenden nicht akzeptieren
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Schlag den Star: Motsi Mabuse vs. Laura Karasek - Kandidatinnen gestern, Wiederholung, Übertragung, Moderator

ProSieben
24.07.2022

"Schlag den Star": Motsi Mabuse gegen Laura Karasek - alle Infos

Motsi Mabuse und Laura Karasek bei "Schlag den Star": Alle Infos rund um Sendetermin, Kandidatinnen, Übertragung im TV und Stream, Wiederholung und Moderator.
Foto: ProSieben/Steffen Z Wolff

ProSieben präsentierte eine neue Ausgabe von "Schlag den Star" mit Motsi Mabuse und Laura Karasek. Alle Infos rund um Sendetermin, Kandidatinnen, Übertragung im TV und Stream, Wiederholung und Moderator gibt es hier.

Frauenpower auf ProSieben: "Schlag den Star" ging in eine neue Runde und hat sich dafür keine geringeren als die zwei Powerfrauen Motsi Mabuse und Laura Karasek mit ins Boot geholt. Beide Frauen wollten sich den Sieg bei "Schlag den Star" holen und gingen selbstbewusst in das Duell. Nach Angaben von ProSieben sagte Moderatorin und Rechtsanwältin Laura Karasek noch während ihrer Vorbereitungen auf die Sendung zu ihrer Konkurrentin: "Liebste Motsi, am Samstag tanzt du nach meiner Pfeife. Wenn ich mit dir fertig bin, schaffst du nicht mal mehr den Ententanz." Darauf konterte Profi-Tänzerin Motsi Mabuse: "Heute tanze ich aus der Reihe. Du bist Rechtsanwältin? Verklagst du mich, wenn du verloren hast?"

Bei "Schlag den Star" mussten Motsi Mabuse und Laura Karasek in bis zu 15 Duellen gegeneinander antreten und versuchen, so viele Punkte wie möglich zu erzielen, um sich den Sieg von "Schlag den Star" zu sichern. Dabei mussten die Kandidatinnen sich nicht nur sportlichen Herausforderungen stellen, sondern auch knifflige Denkaufgaben lösen und ihr Wissen unter Beweis stellen. Die Gewinnerin konnte sich am Ende des Abends neben Ruhm und Ehre auf ProSieben auch über ein Preisgeld von 100.000 Euro freuen, welches an einen selbstgewählten guten Zweck gespendet wird.

Durch den "Schlag den Star"-Abend mit Motsi Mabuse und Laura Karasek führte wie gewohnt Moderator Elton. Die einzelnen Spiele wurden von Ron Ringguth kommentiert. Auch das musikalische Programm kam am Samstag bei "Schlag den Star" nicht zu kurz: Sängerin Zoe Wees war mit ihrem Song "Third Wheel" auf der Bühne zu sehen und auch Künstler Emilio präsentierte seinen Song "Ausmacht".

Video: SAT.1

Sie möchten wissen, wann und wo es "Schlag den Star" mit Motsi Mabuse und Laura Karasek zu sehen gab? Hier in diesem Artikel zeigen wir Ihnen alle wichtigen Infos rund um den Sendetermin, Übertragung im TV und Stream, Wiederholung, Kandidatinnen und Moderator.

Wann lief "Schlag den Star" mit Motsi Mabuse und Laura Karasek? Das ist der Sendetermin

Am Samstag, den 23. Juli 2022, gab es die neue Ausgabe von "Schlag den Star" auf ProSieben zu sehen. Los ging es zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr. Die Spielshow "Schlag den Star" wird live aufgezeichnet und ausgestrahlt.

Wo läuft "Schlag den Star"? Übertragung im TV und Stream

"Schlag den Star" wird von Raab TV produziert und zählt daher zum festen ProSieben-Repertoire. Daher fand die Übertragung von "Schlag den Star" mit Motsi Mabuse und Laura Karasek im Free-TV auch auf ProSieben statt.

Lesen Sie dazu auch

Online gab es "Schlag den Star" ebenfalls zu sehen. Hierfür konnten Sie entweder das kostenlose Angebot der Streaming-Plattform Joyn, oder den kostenlosen ProSieben-Livestream nutzen.

Gibt es eine Wiederholung von "Schlag den Star" mit Motsi Mabuse gegen Laura Karasek?

Sie hatten am Samstagabend um 20.15 Uhr schon was anderes vor, möchten das Duell zwischen Motsi Mabuse und Laura Karasek dennoch nicht verpassen? Die Wiederholung von "Schlag den Star" steht ihnen auf zwei Wegen zur Verfügung: Im Free-TV lief die Wiederholung direkt im Anschluss an die Live-Übertragung um 00.15 Uhr auf ProSieben. Online gibt es die Wiederholung der Spielshow ebenfalls gratis beim Streaming-Dienst Joyn zu sehen.

Das sind die Kandidatinnen Motsi Mabuse und Laura Karasek bei "Schlag den Star"

Am 23. Juli 2022 traten Motsi Mabuse und Laura Karasek bei "Schlag den Star" gegeneinander an. Hier stellen wir Ihnen die zwei Kandidatinnen kurz vor:

Motsi Mabuse

Motsis vollständiger Name ist Motshegetsi Mabuse-Voznyuk. Sie wurde am 11. April 1981 als Tochter eines Juristen in Mankwe in Bophuthatswana geboren. Im Alter von elf Jahren hat sie begonnen, Tanzstunden zu besuchen - der erste Grundstein für ihre weitere Karriere. Nach ihrem Schulabschluss hatte sie ein Jurastudium begonnen, um später die Kanzlei ihres Vaters übernehmen zu können. Da ihre Liebe zum Tanzen allerdings überwiegte, brach sie ihr Studium ab und widmete sich ihrer Tanzkarriere, die sie in Deutschland immer weiter ankurbeln konnte. Seit 2011 gehört Motsi Mabuse zur festen Jury bei der Tanzshow "Lets`s Dance". Seitdem ist die Tänzerin kaum mehr von der deutschen Bildschirmfläche wegzudenken.

Motsi Mabuse fordert bei "Schlag den Star" Kandidatin Laura Karasek heraus.
Foto: Rolf Vennenbernd, dpa (Archivbild)

Laura Karasek

Laura Karasek ist die Tochter des bekannten deutschen Publizisten Hellmuth Karasek. Die 40-Jährige ist in die Fußstapfen ihres Vaters getreten und schreibt selbst regelmäßig als Autorin ihre eigenen Werke. Laura Karasek ist allerdings auch in einigen anderen Bereichen beruflich sehr erfolgreich. Neben ihres Berufes als Schriftstellerin ist sie sowohl als Rechtsanwältin, Fernsehmoderatorin als auch als Podcasterin tätig. Auf ZDFNeo hatte Laura Karasek ab 2019 für zwei Staffeln ihre eigene Talkshow mit dem Namen "Zart am Limit". Seit 2021 ist sie zusammen mit Kollegin Sophia Thomalla beim im Podcast "Künstliche Intelligenz" zu hören.

Laura Karasek tritt bei "Schlag den Star" im Duell gegen Motsi Mabuse an.
Foto: Markus Scholz, dpa (Archivbild)

Elton ist Moderator bei "Schlag den Star"

Eltons Karriere bei der Spielshow hat schon vor einigen Jahren begonnen. Als das Format noch unter dem Namen "Schlag den Raab" bekannt war, moderierte Elton dort bereits regelmäßig das Spiel "Blamieren oder Kassieren". Seitdem sich Stefan Raab von der Bildschirmfläche zurückgezogen hat, heißt die Spielshow nun "Schlag den Star", bei der jeweils zwei deutsche Prominente gegeneinander antreten. Seit 2016 übernimmt Elton die vollständige Moderation der Show und erklärt den Kandidaten die jeweiligen Spiele.