Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland will ukrainisches AKW Saporischschja verstaatlichen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. The Terminal List: Start, Besetzung, Handlung, Trailer, Stream und Trailer auf Amazon Prime

Amazon Prime Video
ANZEIGE

"The Terminal List": Alles rund um Start und Besetzung

Amazon präsentiert "The Terminal List". Hier gibt es alles rund um Start, Besetzung, Handlung, Trailer und Stream auf Amazon Prime Video.
Foto: Amazon Prime Video

Amazon nimmt "The Terminal List" in sein Programm auf. Wissenswertes rund um Start, Handlung und Stream gibt es hier. Am Ende haben wir für Sie noch den Trailer zur Serie verlinkt.

Die Serie "The Terminal List" basiert auf dem Bestseller-Roman von Jack Carr und handelt von James Reece, der nach einem Zugunglück merkt, dass böse Mächte gegen ihn arbeiten. Die Serie ist eine Koproduktion von Amazon Studios und Civic Center Media in Zusammenarbeit mit MRC Televion und ist in mehr als 240 Ländern weltweit verfügbar.

Möchten Sie gern wissen, wann und wo Sie "The Terminal List" sehen können, welche Schauspieler mitwirken, worum es geht und ob es einen Trailer zur Serie gibt? Dann sind Sie hier genau richtig. Dieser Artikel liefert alles Wissenswerte rund um Start, Handlung, Besetzung und Stream auf Amazon Prime Video. Am Ende hält dieser Artikel noch einen Trailer für Sie bereit.

Wann ist der Start von "The Terminal List"?

Insgesamt sind auf Amazon Prime Video acht Episoden erschienen. Erstmals ausgestrahlt wurde die Serie in Deutschland am 01. Juli 2022.

Hier gibt es eine Übersicht zu "The Terminal List":

  • Was? "The Terminal List"
  • Wann? Ab dem 01. Juli 2022
  • Wo? Amazon Prime Video
  • Wer? Chris Pratt (Hauptrolle)
Video: ProSieben

Die Folgen von "The Terminal List" im Überblick

Ab dem 01. Juli können alle acht Folgen angesehen werden. Amazon ist damit dem von Netflix bekannt gemachten Plan gefolgt, alle Folgen einer Staffel auf einmal zu veröffentlichen. Damit können Fans die Serie an einem langen Serienabend auf einmal anschauen Hier gibt es eine Übersicht über die Folgen der Serie:

  • Folge 1 am 01. Juli 2022: "Das Engramm"
  • Folge 2 am 01. Juli 2022: "Kodierung"
  • Folge 3 am 01. Juli 2022: "Konsolidierung"
  • Folge 4 am 01. Juli 2022: "Abtrennung"
  • Folge 5 am 01. Juli 2022: "Unterbrechung"
  • Folge 6 am 01. Juli 2022: "Vergänglichkeit"
  • Folge 7 am 01. Juli 2022: "Auslöschung"
  • Folge 8 am 01. Juli 2022: "Rückgewinnung"

Schauspieler im Cast: Das ist die Besetzung von "The Terminal List"

Die Hauptrolle des James Reece wird von Chris Pratt verkörpert. Auch weitere Schauspieler wie beispielsweise Constance Wu, Taylor Kitsch, Jeanne Tripplehorn und Riley Keough waren an der Produktion der Serie beteiligt. Hier gibt es eine Übersicht der Besetzung:

Lesen Sie dazu auch
  • Chris Pratt als Reece
  • Arlo Mertz als Lucy Reece
  • Remi Adeleke als Terell Daniels
  • JD Pardo als Tony Layun
  • LaMonica Garrett als Commander Bill Cox
  • Tyner Rushing als Liz Riley
  • Tom Amandes als Vic
  • Jared Shaw als Ernest Vickers (Boozer)
  • Matthew Rauch als Captain Howard
  • Connor Sherry als TJ Howard
  • Scott C. Roe als Hargove
  • Hiram A. Murray als Jackson
  • Renate Friedman als Anne Howard
  • Justin Garza als Victor Ramirez
  • John Adkins als Isaac Kim
  • Alexis Louder als Nicole Deptula
  • Carter Michael als Kurt
  • Derek Philips als SSA Stephan Ramsay
  • Catherine Dyer als Rachel Campbell
  • Carsten Norgaard als Elias Wurgler
  • Zack Duhame als Navy Seal
  • Dave Reaves als Scott Lowe
  • Mahdi Cocci als Derek Olson
  • Nate Boyer als Luke Malick
  • Alexander Angelikis als Cody Smith
  • Kayvon Esmaili als Nijan Azad
  • Michael Sauers als Operative
  • Riley Keough als Lauren Reece
  • Taylor Kitsch als Ben Edwards
  • Jeanne Tripplehorn als Lorraine Hartley
  • Jai Courtney als Steve Horn

Ferner wirken mit: Patrick Schwarzenegger, Stephen Bishop, Sean Gunn, Tyner Rushing, Christina Vidal, Nick Chinlund und Warren Kole.

Executive Producer sind Chris Pratt und Jon Schumacher von Indivisible Productions, Antoine Fuqua von Fuqua Films ("The Equalizer, Training Day") sowie Autor und Showrunner David DiGilio. Die beiden Autoren Jack Carr und Daniel Shattuck fungieren ebenfalls als Executive Producer.

Worum geht es in "The Terminal List"? Das ist die Handlung

The Terminal List folgt James Reece, nachdem sein gesamter Zug von Navy SEALs während einer gefährlichen und verdeckten Mission in einen Hinterhalt geraten ist. Reece kann sich jedoch kaum an das Ereignis erinnern und muss mit widersprüchlichen Erinnerungen leben. Seine Schuld ist nicht ganz klar. Als er nach Hause zurückkehrte, bemerkte er, dass ihn bösartige Mächte begleiten. Nicht nur James Reece ist in Gefahr, sondern auch das Leben seiner Liebsten.

Trailer zu "The Terminal List"

Sie möchten sich gern vorab einen Einblick über die neue Amazon-Serie "The Terminal List" verschaffen? Dann sind Sie hier genau richtig: