Newsticker
Vertrag wird nicht verlängert: Bayern verzichtet künftig auf die Luca-App
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Uni Marburg: Eckart von Hirschhausen wird Honorarprofessor

Uni Marburg
06.01.2022

Eckart von Hirschhausen wird Honorarprofessor

Die Antrittslesung von Eckart von Hirschhausen kann man auch online verfolgen.
Foto: Friso Gentsch/dpa

Man kennt ihn an der Uni Marburg. Dort hat Eckart von Hirschhausen bereits Vorträge gehalten. Jetzt soll er die Studierenden künftig als Honorarprofessor mit medizinischen Themen begeistern.

Der Moderator und Arzt Eckart von Hirschhausen wird Honorarprofessor an der Uni Marburg. Das teilte die mittelhessische Hochschule mit.

Von Hirschhausen wird demnach künftig am Fachbereich Medizin verschiedene Lehrveranstaltungen abhalten, vorrangig zu den Themen Sprache und Klimawandel in der Medizin. Von Hirschhausen habe bereits zuvor Vorträge an der Uni gehalten und auch die medizinische Lehre mitgestaltet.

"Seine bemerkenswerte Fähigkeit, für wichtige medizinische und gesellschaftliche Themen zu begeistern, soll durch die Honorarprofessur in Zukunft fester Bestandteil der Forschung und Lehre am Fachbereich Medizin der Universität Marburg werden", teilte die Hochschule weiter mit.

Von Hirschhausens Antrittsvorlesung zum Thema "Warum Worte Medizin sind - Zwischenmenschliche Kommunikation im Zeitalter der Digitalisierung" ist für den 11. Januar geplant.

© dpa-infocom, dpa:220106-99-612821/3 (dpa)

Uni Marburg

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.