Newsticker

Merkel warnt: "Wir riskieren gerade alles, was wir in den letzten Monaten erreicht haben"
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Raumfahrt in der Suppenküche

19.10.2009

Raumfahrt in der Suppenküche

Neulich Hunger gehabt, mal wieder in den Supermarkt gefahren. Irgendwie das Bedürfnis bekommen, was Gesundes zu kochen. Heiße Gemüsesuppe? Super. Sah toll aus, wie das Gemüse da so dalag: wasserdampfgekühlt, neonbeleuchtet.

Korb genommen, kräftig eingepackt: Kartoffeln, Karotten, Sellerie, Lauch auch und - natürlich - Kohlrabi. Dazu ein zweiteiliges Küchenmesser-Set, Modell: Grand Maître (deutsch: großer Meister). Erschien gerade recht, um das Grünzeug daheim auch schön kleinzukriegen. Gesagt, getan. Szenenwechsel:

l Küche, erster Akt. Der Held schnippelt fröhlich. Denkste. Die Verpackung aus Plastik erwies sich als überaus belastbar - zudem der Herrenhaushalt keine Schere im Fundus führt. Mit Reißen, Biegen und Brechen war nichts zu machen. War wohl das Material, das die NASA in ihren Raketen verbaut.

Noch mal zum Supermarkt, Schere gekauft.

Raumfahrt in der Suppenküche

l Küche, Akt zwei: Der Held kehrt zurück. Und merkt, dass die NASA wohl auch die Schere verschweißt hat.

l Letzter Akt: Döner geholt.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren