1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Wehringens Vereine stellen sich vor

26.04.2019

Wehringens Vereine stellen sich vor

Stände im Bürgersaal, der Turnhalle und auf dem Rathausplatz

Für alle, die sich über die Bandbreite und die Aktivitäten der Wehringer Vereine informieren möchten, bietet der von der Gemeinde initiierte Tag der Vereine am Sonntag, 28. April, von 13 bis 17 Uhr die ideale Plattform. Im Bürgersaal, der Turnhalle und auf dem Rathausplatz präsentieren sich die Organisationen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Im Bürgersaal sind der Musik-, Fischerei- und Theaterverein Chapeau Claque, der Generationenchor Fortuna, der Pfarrgemeinderat St. Georg, der Gartenbau- sowie der Förderverein Grundschule, der Faschingsklub und der Katholische Frauenbund jeweils mit Infoständen vertreten. Musikverein und Chor Fortuna geben Kostproben ihres Könnens, der Gartenbauverein bietet eine Verköstigung, und der Theaterverein bringt um 14 und 16 Uhr Aufführungen auf die Bühne.

In der benachbarten Turnhalle informieren die Laufgemeinschaft, der Tennisklub und der FSV Wehringen über ihre sportlichen Angebote für alle Altersgruppen. Auch das Rote Kreuz berichtet hier über seine Arbeit und hat zudem Kinderschminken im Programm.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Rathausplatz ist in den Händen der Freiwilligen Feuerwehr und der Laufgemeinschaft Wehringen; diese veranstaltet bei gutem Wetter einen Staffellauf, während die Highlights der Feuerwehr die Ausstellung der Einsatzfahrzeuge und eine Übung ab 14.30 Uhr sein werden.

„Unsere Vereine in Wehringen leisten einen unverzichtbaren Beitrag zu unserem lebendigen Dorfleben. Der Tag der Vereine soll allen Interessierten einen direkten und unkomplizierten Kontakt zu den Vereinen ermöglichen“, so Bürgermeister Manfred Nerlinger. (SZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren