Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Wer hat daheim die Hosen an?

25.01.2020

Wer hat daheim die Hosen an?

Schlossbergbühne Scherstetten übt ein neues Stück ein

Wer hat daheim die Hosen an? Um diese Frage geht es in diesem Jahr bei der Schlossbergbühne. Die Hobbymimen um Spielleiterin Andrea Rogg haben sich den Lachschlager „A so geht’s!“ aus der Feder von Ingrid Klameth ausgesucht, der den Theatererfolgen der vergangenen Jahre in nichts nachsteht und vielleicht die Frage beantwortet, wer zu Hause das Sagen hat. Dass sie es sind, dachten anfangs die Freunde Schorsch, Toni, Miche und Bene. Oder ist vielleicht der Altknecht Korbi besser dran, weil er vor lauter Arbeit keine Zeit für eine Frau hat? Was in dem turbulenten Stück Wirklichkeit war und was nicht, wie das Sommergast-Paar Clara Kruse mit ihrem Klaus-Rüdiger es erlebten oder ob der Handelsreisende Heider mit seiner Ware zeigen kann, wie es geht, wird noch nicht verraten. Für viel Abwechslung sorgen die 13 Schauspieler, darunter Claudia Knöpfle, Matthias Deschler, Irmi Kraus, Armin Kraus, Konrad Schreiegg, Martin Schreiegg, Dieter Schmittner, Gisela Schmittner, Frank Schrettle, Manuela Heckl, Tanja Deschler, Barbara Glas und Alexander Rogg.

Gespielt wird im Scherstetter Pfarrstadel. Das sind die Termine: Samstag, 7. März, um 19.30 Uhr; Sonntag, 8. März, 15 Uhr; Freitag, 13. März, um 19.30 Uhr; Samstag, 14. März, um 19.30 Uhr; Sonntag, 15. März, um 15 Uhr und am Freitag, 20. März, um 19.30 Uhr.

Kartenvorbestellungen nimmt Irmi Kraus unter der Telefonnummer 08262/1333 jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag von 17 bis 19 Uhr entgegen. Weitere Infos unter gibt es im Internet unter www.schlossbergbuehne-scherstetten.de. (SZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren