1. Startseite
  2. Specials
  3. B4BSCHWABEN.de mit neuer Progressive-Web-App

B4B MOBILE

B4BSCHWABEN.de mit neuer Progressive-Web-App

Bild: stock.adobe.com/Farknot Architect

Der vmm wirtschaftsverlag präsentiert das neueste Mitglied der B4B-Markenfamilie: B4B MOBILE, die neue Progressive Web App. Damit sind die Leser von B4BSCHWABEN.de noch schneller und bequemer über Aktuelles aus dem bayerisch-schwäbischen Wirtschaftsleben informiert. Dank der neuen Progressive-Web-App (PWA) B4B MOBILE.

In Amerika ist sie bei vielen großen Tageszeitungen bereits State of the Art. Hierzulande nutzen allerdings erst wenige Verlage die praktischen Features einer Progressive-Web-App (PWA): „Eine PWA ermöglicht dem User über ein auf dem Homescreen installiertes Icon den direkten Zugriff auf seine Lieblings-Newsseite“, erklärt Kathrin Buchenroth, Leiterin Digitale Medien beim vmm wirtschaftsverlag. „Eine PWA vereint das Beste aus zwei Welten: Es ist kein Download und keine App-Installation notwendig. Beim Aufruf der PWA über das Homescreen-Icon erlebt man die Artikel und Bildergalerien von B4BSCHWABEN.de im App-Charakter. Man kann schnell und bequem durch die Nachrichten blättern und durch Bildergalerien swipen“, erklärt die Spezialistin die Vorteile. Zudem werden bereits geöffnete Inhalte zwischengespeichert. Das erlaubt das Lesen auch bei eingeschränktem Internetzugang.

B4BSCHWABEN.de gibt es jetzt als Progressive-Web-App (PWA)

B4BSCHWABEN.de ist seit gut 20 Jahren immer mittendrin im bayerisch-schwäbischen Wirtschaftsleben. Von Donau-Ries über Augsburg bis ins Allgäu: Tagesaktuelle News aus dem Mittelstand der Region, Interviews mit relevanten Entscheidern und Bildergalerien von den Top Events der Unternehmerlandschaft: Das alles bekommen die Leser von B4BSCHWABEN.de jetzt noch attraktiver auf ihr Mobile Device. „Im Zuge des PWA-Launches haben wir auch das Design der mobilen Website überarbeitet“, erklärt Nedim Hadžovic, Digital Development & Design beim vmm wirtschaftsverlag und verantwortlich für das Webdesign. „Es ist jetzt moderner, übersichtlicher und dank Service-Worker-Technologie mit wesentlich geringeren Ladezeiten noch schneller.“ Partner bei der technischen Umsetzung der B4B-PWA waren die Kollegen von der auf Digitalisierungslösungen für Medienhäuser spezialisierten Newsfactory.

PWA für B4BSCHWABEN.de: so geht’s

Für die Installation des praktischen B4B MOBILE-Icons auf dem Startbildschirm muss ebenfalls nur einmal getippt werden: Einfach www.B4BSCHWABEN.de/pwa aufrufen und die Installation bestätigen (iOS: Der Anleitung folgen, Seite zum Homescreen hinzufügen).  Schon sind die Leser mit nur einmal antippen in der Wirtschaftswelt von B4BSCHWABEN.de Ein weiterer toller Pluspunkt für Android-Nutzer: Dank Push-Funktion erfahren die Leser sofort, wenn ein wichtiges Ereignis das bayerisch-schwäbischen Wirtschaftsleben verändert – und sind noch näher dran an News aus dem Mittelstand der Region.

Das könnte Sie auch interessieren
Kritiker fürchten, dass Plattformen wie Youtube den Vorgaben nur nachkommen können, wenn sie Upload-Filter einsetzen. Foto: Monika Skolimowska
Kommentar

Nein, Artikel 13 ist nicht das Ende von Youtube!