Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj kritisiert beschlossenen Preisdeckel für russisches Öl als zu hoch
  1. Startseite
  2. Sport
  3. „Bottas lässt Kritiker schweigen“

02.05.2017

„Bottas lässt Kritiker schweigen“

Pressestimmen zum Rennen in Sotschi

The Telegraph „Während Valtteri Bottas’ Ein-Jahres-Vertrag kaum eine Bestätigung seines langfristigen Potenzials ist, hat der Finne gezeigt, dass er nicht bei Mercedes ist, um die Zweitbesetzung für Lewis Hamilton zu sein.“

The Guardian „Die Reihe von Keke Rosberg, Mika Häkkinen und Kimi Räikkönen setzt sich mit einem weiteren Finnen fort, der zeigt, dass das Land für seine Größe außergewöhnlich viele Formel-1-Sieger hervorbringt.“

Gazzetta dello Sport „Auf die Plätze, fertig, Bottas. Lewis Hamilton sollte statt Pfeile auf Rosberg abzuschießen an seine Form denken, die nicht die beste ist. Zu jammernd, zu unbeständig, zu angespannt. Selbstüberschätzung. Ein Reset ist notwendig. Und Bescheidenheit.“

La Repubblica „Bottas Aufstieg bereitet Hamilton Sorge. Für Vettel und Ferrari ist es ein verdeckter Triumph.“

Marca „Bottas bringt seine Kritiker zum Schweigen. Erster Sieg nach 80 Rennen.“

Lesen Sie dazu auch

El Mundo „Das erste Mal ist sehr häufig aufregend, aber nicht unbedingt immer schön. Bei Valtteri Bottas war es beides: ein wilder Start, danach ein frenetischer Rhythmus und am Ende ein spannendes Finale, mit dem Atem von Ferrari im Nacken. So schaffte der Finne den ersten Triumph seiner Karriere.“ (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.