Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Schweden: Schwedischer Erstligist AIK Solna ersetzt Einlaufkinder durch Rentner

Schweden
19.09.2016

Schwedischer Erstligist AIK Solna ersetzt Einlaufkinder durch Rentner

Der schwedische Fußballclub AIK Solna hat vor einem Ligaspiel die Einlaufkinder durch Senioren ersetzt.
Foto: Screenshot Youtube/AIK Play

Der schwedische Fußballclub AIK Solna schickte seine Spieler bei einem Ligaspiel mit Rentnern statt Einlaufkindern auf den Rasen. Es ist nicht die einzige Aktion für betagte Fans.

Dass Fußballspieler vor jeder Partie mit einem Kind an der Hand ins Stadion einziehen, weiß jeder. Wenn die Kleinen mit leuchtenden Augen an der Hand ihrer großen Idole den Rasen betreten und von Zehntausenden bejubelt werden, ist das niedlich anzusehen.

Der schwedische Erstligist AIK Solna hat jetzt noch einen draufgesetzt. Statt Kindern gab der Club seinen Profis einfach Senioren an die Hand. Beim Ligaspiel gegen Gefle IF führte jeder Spieler einen Rentner aufs Feld. Mancher Fußballer musste seinen Einlaufpartner gehörig stützen, damit sie es bis zum Mittelkreis schafften. Den Zuschauern gefiel es, sie bejubelten den Einzug lautstark.

AIK Solna tut viel für seine älteren Fans

Angeführt wurde die Truppe vom ehemaligen UEFA-Präsidenten Lennart Johansson. Der 87-Jährige ist selbst Solna-Fan und trug, wie auch alle anderen "Einlaufrentner", die Clubfarben. Mit der Aktion wolle er auf alle jene älteren Menschen aufmerksam machen, die immer noch ihren Verein unterstützen wollten, aber nicht mehr so einfach ins Stadion kommen könnten, sagte Johansson dem englischen Guardian.

Die Aktion war Teil einer Kampagne, mit der AIK Solna vergünstigte Tickets für Senioren und kostenlose Shuttlebusse zwischen Stadion und Seniorenheimen bewirbt. "Wir dürfen nie diejenigen vergessen, die diesen Club dazu gemacht haben, was er heute ist", sagt AIK-Präsident Mikael Ahlerup.

Das Spiel gewann der Verein aus der Nähe von Stockholm übrigens mit 1:0 und ist damit vorerst Dritter in der schwedischen Fotbollsallsvenskan. sial

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.