Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Panther-Profi: John Rogl ist im Kreis des Nationalteams

Panther-Profi
12.04.2022

John Rogl ist im Kreis des Nationalteams

John Rogl trainiert mit der Nationalmannschaft.
Foto: Siegfried Kerpf

John Rogl gehört zum Team von Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm für die WM-Vorbereitung.

John Rogl von den Augsburger Panthern ist Teil der Auswahl, die Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm ins tschechische Chomutov beordert hat. Dort findet die erste Phase der WM-Vorbereitung statt. Geplant sind fünf Trainingseinheiten und zwei Testspiele gegen eine tschechische Auswahl. Mit der Mannschaft, die Deutschland bei der WM vom 13. bis 29. Mai in Finnland vertreten wird, dürfte der aktuelle Kader aber nicht viel gemeinsam haben. Nahezu alle Top-Teams der Deutschen Eishockey Liga (DEL) sind noch in den Play-offs zugange und dort stehen auch die vermeintlich besten deutschen Profis unter Vertrag. Trotzdem ist die Einladung zu dem Lehrgang eine Chance für Rogl, sich zu präsentieren. Zumal die beiden Testspiele am Donnerstag (17 Uhr/Sport1 und MagentaSport) und Freitag (15 Uhr/MagentaSport) live übertragen werden.

Nach den beiden Partien in Tschechien folgen in den Vorbereitungsphasen zwei, drei und vier weitere Kurztrainingslager und Spiele in Rosenheim (19.–23. April), Dresden (26.–30. April) und Schwenningen (5.–8. Mai).

Erst in der letzten Phase dürfte sich die Nationalmannschaft dann langsam ihrer endgültigen Zusammensetzung für die WM nähern. Ob der Augsburger Rogl dann noch dabei sein wird, ist eher unwahrscheinlich. (ako)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.