Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj warnt vor der Rückkehr russischer Sportler zu den olympischen Spielen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. League of Legends: G2 und KOI siegen zum Auftakt der LoL LEC - Rekkles verliert

League of Legends
22.01.2023

G2 und KOI siegen zum Auftakt der LoL LEC - Rekkles verliert

Mit der Niederlage gegen Vitality lief für Rekkles die Rückkehr in die LEC nicht nach Plan.
Foto: Foto: Riot Games

Neue Saison, neues Format: Die LEC startet dieses Jahr in die Winter-Saison 2023. Neben einem neuen Team ist auch ein altbekannter LoL-Star zurück im Kampf um den LEC-Titel.

Bei seiner Rückkehr in die LEC musste LoL-Star Martin "Rekkles" Larsson direkt eine Niederlage einstecken. KOI und G2 Esports sind indes siegreich in die neue Saison der europäischen League-of-Legends-Liga gestartet.

"Ich bin ziemlich froh, dass wir dieses Spiel gewonnen haben", sagte Luka "Perkz" Perković von Team Vitality im Interview nach dem Spiel gegen Fnatic. "Denn ehrlich gesagt, hätten wir es verlieren müssen. Es ist ein wirklich gutes und erlösendes Zeichen, wenn man die Spiele gewinnt, die man eigentlich hätte verlieren sollen."

Nachdem Fnatic sich von einem Rückstand zurück gekämpft hatte, war für das Team um Rekkles der Sieg zum Greifen nahe. Doch Fnatic verspielte die Chance - das gab Vitality die Möglichkeit, den Rückstand aufzuholen und dann auch zum Sieg zu verwandeln.

Auftaktsiege für KOI, G2 und Heretics

Besser lief es indes für G2 Esports und KOI: G2 startete mit einer überzeugenden Leistung gegen Excel in die neue Saison. Titelverteidiger Rogue, das inzwischen als KOI antritt, tat sich mit Team BDS zunächst schwer, spielte die Partie letztendlich aber souverän zu Ende.

Auch Team Heretics, das den LEC-Platz von Misfits Gaming übernommen hatte, konnte sich über einen Auftaktsieg beim Liga-Debüt freuen. Das Team um LoL-Veteran Marcin "Jankos" Jankowski setzte sich solide gegen Astralis durch.

LEC: Saison-Finale in Frankreich

Durch die Formatänderung finden jede Spielwoche nun drei Spiele von Samstag bis Montag statt. Außerdem wurde das LEC-Jahr in drei statt zwei Saisons aufgeteilt. Wie im Stream angekündigt, wird das Saison-Finale in der französischen Stadt Montpellier ausgetragen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.