Startseite
Icon Pfeil nach unten
Ratgeber
Icon Pfeil nach unten
Gesundheit
Icon Pfeil nach unten

Tag der Pflege 2023: HS Kempten: Jetzt Karriere mit Pflegestudium starten

Tag der Pflege 2023

HS Kempten: Jetzt Karriere mit Pflegestudium starten

Theorie und Praxis - das vereint das Pflegestudium an der Hochschule Kempten. Dabei soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen.
Theorie und Praxis - das vereint das Pflegestudium an der Hochschule Kempten. Dabei soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Foto: Laflor/peopleimages.com, stock.adobe.com

Demografischer Wandel, Mangel an Fachkräften und immer schwerwiegendere Erkrankungen pflegebedürftiger Menschen – was kann man da tun? Vorsprung durch Wissen! Das Einbinden von Studien und Theorien wird im Pflegealltag immer wichtiger. So können wissenschaftliche Erkenntnisse direkt in der pflegerischen Versorgung angewendet werden und alle profitieren davon. Durch das Studium bekommt man nicht nur die Chance, den Herausforderungen für die pflegerische Versorgung erfolgreich zu begegnen, sondern kann auch auf Augenhöhe mit anderen Berufsgruppen in der Praxis kommunizieren.

Pflegestudium an der Hochschule Kempten: Fokus auf die Praxis

Im Pflegestudium legt die Hochschule Kempten besonderen Wert auf praxisbezogenes Lernen. Schon ab dem ersten Semester werden die Studierenden regelmäßig in der Praxis tätig sein und Fragen sowie Beispiele aus der Praxis in die Theorie einbringen können. In der Lehre finden regelmäßig Skills- und Simulationseinheiten statt, um praktische und methodische Skills zu vertiefen. Alle Lehrenden haben zudem einen großen praktischen Erfahrungsschatz aus der pflegerischen Praxis.

In Deutschland werden seit einigen Jahren die ersten Schritte unternommen, um die Pflege zu akademisieren und somit internationalen Standards anzupassen. Das Pflegestudium an der HS Kempten ist daher ideal für alle, die eine Karriere in der Pflege anstreben oder ausbauen möchten. Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger sowie examinierte Pflegefachkräfte sind dort ebenso herzlich willkommen.

Pflege in Kempten studieren: Auslandspraktikum möglich

Das Angebot beinhaltet zusätzlich die Möglichkeit, eine Weiterbildung zur Praxisanleitung und zur Pflegeberatung zu absolvieren. Im Rahmen des Studiums besteht außerdem die Gelegenheit, ein Auslandspraktikum zu absolvieren. Dadurch lassen sich wertvolle Erfahrungen sammeln, die den Absolventinnen und Absolventen später immer wieder von Nutzen sein werden.

HS Kempten: Ein Studentin berichtet über das Pflegestudium

Was mich am Pflegestudium begeistert?  Zum einen habe ich nach meinen vier Jahren Studienzeit gleich zwei Abschlüsse, Pflegeexamen und Bachelor. Zum anderen kann ich durch die integrierten Praxiseinsätze in verschiedenen Einrichtungen viel Erfahrung sammeln und so mein theoretisch erlerntes Wissen einsetzen und vertiefen.

Caro studiert Pflege im vierten Semster an der Hochschule Kempten.
Caro studiert Pflege im vierten Semster an der Hochschule Kempten. Foto: HS Kempten

Natürlich – studieren bedeutet meist auch, knapp bei Kasse zu sein. Jedoch unterstützt mich hier das monatliche Pflegestipendium des Freistaats Bayern. Und das Beste, während der Vorlesungszeit kann das Leben auf dem Campus genossen werden!“  

Diskutieren Sie mit
0 Kommentare
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden