Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Ein Zauberworkshop in den Ferien?

15.07.2010

Ein Zauberworkshop in den Ferien?

Ehingen-Ortlfingen Das Ferienprogramm der Gemeinde Ehingen liegt druckfrisch vor. Viele attraktive Aktionen sollen dafür sorgen, dass in den großen Ferien keine Langeweile aufkommt. Zahlreiche Bürger - von den Jugendlichen bis zu den Senioren - sowie Arbeitskreise und Vereine engagieren sich, um ein ansprechendes Programm anzubieten.

Das vielseitige Angebot reicht von A wie Abendwanderung bis Z wie Zauberworkshop. Traditionell findet am ersten Ferienwochenende das Spielplatzfest statt, anschließend lädt die Bücherei "Schmökerecke" zum Bilderbuchkino ein.

Geschicklichkeit ist bei Aktionen wie Töpfern oder Fahrradflicken gefragt. Tiefreunde kommen beim Pferdetag, Bauen von Vogel-Nistkästen, Besuch beim Imker und Backen von Hundeleckerlis auf ihre Kosten.

Keine Angst vorm Krankenhaus

Ein Zauberworkshop in den Ferien?

Zudem steht eine nicht alltägliche Führung durch einen "Hightec-Kuhstall" auf dem Programm. Naturwissenschaftlich interessierte Kids erwartet ein spannender Tag zum Thema "Chemie und Brandschutz" im Feuerwehrhaus, und sie können zudem unter dem Motto "Forscher und Entdecker gesucht" physikalische Experimente an der Universität Augsburg erleben und ausprobieren. Bei der Aktion "Keine Angst vorm (Kinder-)Krankenhaus" werden Kinder im Josefinum erfahren, was in einem Krankenhaus passiert. Ferienerlebnisse für die ganze Familie gibt es bei Fahrten zur Sternwarte Streitheim und zum Lech-Museum Langweid, der Radler-Wallfahrt nach Buggenhofen und beim Bobbycar-Rennen am Sportplatz. Traditionell wird auch heuer wieder das beliebte Kartoffelfeuer entzündet. Gemeindeübergreifend kann man bei einem musikalischen Schnuppernachmittag in die vielseitige Welt der Blasmusik eintauchen. Bereits eine Woche vor Ferienbeginn, am 23. Juli, heißt es "Magie am Märktle - Zaubern für den Tierschutz" mit Magier Funzelino alias Elmar Leib. Jugendliche Tierfreunde organisieren diesen Zaubernachmittag zur Unterstützung der Tierheime der Umgebung.

Die Programmhefte fürs Ferienprogramm wurden an Familien mit Kindern verteilt, ebenso liegen sie in der Gemeinde und der örtlichen Bank auf. (moma)

Anmeldungen nimmt Denise Müller, Hauptstraße 50, vom 19. bis 23. Juli entgegen. Bei einer Begrenzung der Teilnehmer gilt die Reihenfolge der Anmeldung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren