1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Aldi bald auch in Asien?

Expansion

08.03.2018

Aldi bald auch in Asien?

Von Deutschland nach Asien: Einem Bericht zufolge möchte Aldi nach China expandieren und dort Läden eröffnen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Deutschlands Discount-Marktführer Aldi nimmt China ins Visier: Laut einem Bericht will das Unternehmen Filialen in Asien eröffnen.

Discounter Aldi will nach einem Bericht der Lebensmittel Zeitung in den nächsten Jahren auch erste Filialen in China eröffnen. Gut ein Jahr nach dem Start seines E-Commerce-Angebots in China fasse das Mülheimer Unternehmen nun auch den Aufbau stationärer Märkte im Reich der Mitte ins Auge.

Aldi will den Bericht vorerst nicht kommentieren

Laut dem Bericht suche Aldi dem Vernehmen nach bereits nach geeignetem Personal, berichtete das Fachblatt am Donnerstag. Das Unternehmen wollte den Bericht auf Anfrage von dpa allerdings nicht kommentieren. Der Discounter verwies lediglich auf eine frühere Äußerung, in der er betont hatte, er konzentriere sich weiterhin auf seien Online-Aktivitäten in China. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20ALDI-Nord_Immobilienstrategie_Visualisierung-Berlin_Lichtenberg_2.tif
Plan

Wenn der Discounter zum Vermieter wird

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen