Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft

30.11.2017

Insgesamt 17 Firmen wurden aufgefordert, ein Angebot für die Kanalerneuerung im Eichenweg und im Tannenweg abzugeben. Fünf Angebote gingen ein. Da alle Angebote technisch gleichwertig waren, ging der Zuschlag einstimmig an den günstigsten Anbieter: Für knapp 1,5 Millionen Euro bekam den Zuschlag für den Auftrag die Firma Rieblinger aus Weilach. Zum Vergleich: Das teuerste Angebot lag bei 2,06 Millionen Euro. Der Kanal im Buchenweg wird im Rahmen der zweiten Sanierungsmaßnahme erneuert.

zugestimmt Diskussionslos und einstimmig befürwortet wurden eine Bauvoranfrage und zwei Bauanträge. Unter anderem darf in Obergriesbach ein landwirtschaftliches Gebäude an eine bestehende Halle angebaut werden.

Leuchte am Tannenweg Der Bedarf einer zusätzlichen Leuchte im Tannenweg leuchtete den Gemeinderäten – hauptsächlich aus eigener Erfahrung – absolut ein. Fazit: Für 2422 Euro wird nun eine neue LED-Leuchte angeschafft, aufgestellt und angeschlossen.

für Jugendförderung 20 Euro bezahlt die Gemeinde Obergriesbach für die Jugendförderung in den Ortsvereinen. Der Tennisclub Obergriesbach meldete 24 Mitglieder zwischen sechs und 18 Jahren und erhält dafür einen Zuschuss von 480 Euro, der Musikverein Obergriesbach bekommt für 30 Mitglieder unter 18 Jahren einen Zuschuss von 600 Euro. (brast)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren