18.05.2018

Die Renovierung des Anwaltinger Gemeindehauses ist bald abgeschlossen. Ab 1. Juli werden die vier Sozialwohnungen vermietet. Es sind jeweils drei Zimmer, Küche und Bad auf 64 Quadratmetern. Die Miete kostet laut Bürgermeister Markus Winklhofer um die sechs oder 6,50 Euro je Quadratmeter. Interessenten können sich bewerben. Bei den Arbeiten hat sich herausgestellt, dass die Balkonbrüstungen erneuert werden müssen. Winklhofer gab den Abbruch bei der Firma Klostermeir aus Mühlhausen (3570 Euro) in Auftrag. Der Gemeinderat segnete die dringliche Anordnung nachträglich ab und erteilte den Auftrag für die neuen Betonbrüstungen ebenfalls an die Firma Klostermeir (13000 Euro).

Der Gemeinderat sagte Ja zu folgenden Baugesuchen: Anbau einer 160 Quadratmeter großen Auslauffläche für Mastrinder an den bestehenden Stall in Miedering und Errichtung von 26 Stellplätzen auf 480 Quadratmetern bei einem Autowaschpark im Gewerbegebiet Unterkreuthweg in Mühlhausen. Mehrfach hat der Gemeinderat eine Voranfrage auf Bau von drei Reihen- und einem Doppelhaus an der Aichacher Straße in Haunswies abgelehnt. Für das Landratsamt hingegen passt sich das Projekt in die Umgebung ein. Die Behörde genehmigte die Voranfrage. Deshalb stimmte die Mehrheit des Rates dem nun folgenden Bauantrag zu. Dagegen waren Georg Engelhard, Georg Brandmeier, Josef Engelschalk, Gerald Eberl und Christine Schmid-Mägele. (jca)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20168941129(1).tif
Infoveranstaltung

Dorferneuerung in Hollenbach erfordert Geduld

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden