25.07.2019

Zum ersten Mal gab es einen Halbjahresbericht zum Haushalt, der mit Lob quittiert wurde. „Die Lage ist geordnet, ich befürchte keinen Nachtragshaushalt“, versicherte Kämmerin Sandy Lichtblau. Ob aus der Gewerbesteuer noch 2,4 Millionen Euro kommen, sei offen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Wasserversorgung schloss 2018 mit einer Bilanzsumme von 872000 Euro ab, der Gewinn lag bei 13000 Euro.

An der Schule Pöttmes muss der Brandschutz verbessert werden. Dazu wird nun ein Planungsbüro eingeschaltet.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Bebauungsplan Pöttmes-Ost soll zum fünften Mal geändert werden. Änderungen wurden auch für die Außenbereichssatzung „An der Eben“ in Grimolzhausen und den Bebauungsplan Gundelsdorf Karitzstraße eingeleitet.

Heinz Schrammel sprach Ärgernisse am Schulsportplatz an; mal sei dort ein Motorroller unterwegs, mal Jugendliche mit Rädern. Heute soll dazu eine Besprechung stattfinden.

Die Zufahrt beim Grundstück Kühnhausen 18 wird geändert: Glascontainer und Zufahrt werden getauscht.

Der Bund Naturschutz hatte gefordert, dass die Kommune pestizidfrei arbeite. Der Antrag wurde abgelehnt. Begründung von Erich Poisl: „Weil wir schon sehr viel machen.“

Von der Audi-Umweltstiftung erhält Pöttmes 1500 Euro, die für Planzen im Waldkindergarten verwendet werden. (jeb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren