Pöttmes
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Pöttmes"

Die Alpenrose Grimolzhausen darf die Gaustandarte ein weiteres Jahr tragen. Es freuen sich (von links) 1. Gauschützenmeister Alois Helfer, Andreas Brunninger, Karl-Heinz Riepold, Jörg Zech und 2. Gauschützenmeister Markus Mayr.
Schützengau Pöttmes-Neuburg

Eine kleine, aber feine Änderung

Träger der Gaustandarte für 2021 wurde mit Tell Hollenbach ausgelost. In den darauffolgenden Jahren geht es mit der fortlaufenden Gaunummer der Vereine weiter

Der Wagen des 20-jährigen Schrobenhauseners brannte komplett aus, nachdem er gegen einen Baumstumpf geprallt war und das Auto sich überschlagen hatte. Die Rettungskräfte konnten die Insassen rechtzeitig herausziehen. 
Schrobenhausen-Sandizell

Junges Paar verunglückt unabhängig voneinander

Eine schwangere Frau aus Pöttmes hat auf dem Nachhauseweg einen Autounfall. Weil ihr Freund sie nicht erreichen kann, macht er sich auf die Suche – und verunglückt ebenfalls.

Workshops des Rainer Winkels

Angebot in Pöttmes

Kulturforum Rainer Winkel gibt Tipps

Anmeldung für zwei Workshops

2016 wurde die Ortsdurchfahrt in Wiesenbach ausgebaut. Für die Kosten des neuen Gehwegs wurden auch die Anwohner herangezogen.
Pöttmes-Wiesenbach

Ortsdurchfahrt Wiesenbach: Bekommen Anwohner doch noch ihr Geld zurück?

Plus 2017 mussten Anwohner der Ortsdurchfahrt für den neuen Gehweg mitzahlen. Der Bürgerblock fordert, das rückgängig zu machen, und verweist auf einen ähnlichen Fall.

Am Freitagabend hatte Bürgermeister Franz Schindele zum traditionellen Neujahrsempfang in den Pöttmeser Kultursaal geladen. Es war Schindeles letzte, große Veranstaltung als Rathauschef. Sein Dank all jenen, die ihn in seiner zwölfjährigen Tätigkeit begleitet und tatkräftig unterstützt hatten.
Neujahrsempfang

Schindele verabschiedet sich von den Pöttmesern

Der scheidende Bürgermeister Franz Schindele bedankt sich bei den Pöttmeser Bürgern. Er erzählt, was ihm an „seiner“ Marktgemeinde besonders gefällt.

Die Sieger und Bestplatzierten des Jugendcups wurden beim Gaujugendtag in Inchenhofen geehrt.
Schießen

So will Gau Aichach den Nachwuchs fördern

Beim Gaujugendtag in Inchenhofen werden die erfolgreichsten Schützen des Jugendcups geehrt

Bei der Nominierung von Mirko Ketz als Bürgermeisterkandidat der CSU-Ortsverbände Pöttmes und Echsheim:  Mirko Ketz (Zweiter von links) und  Daniel Andracsek (Vierter von links) mit (von links) Christian Vetter, Beisitzer im CSU-Ortsverband Pöttmes, Landrat Klaus Metzger, Vorsitzende Sissi Veit-Wiedemann, Kreisrätin Stephanie Kopold-Keis und Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko..
Kommunalwahl

Pöttmeser CSU verliert einen Kandidaten

Plus Daniel Andracsek tritt von seiner Kandidatur für den Pöttmeser Gemeinderat und als stellvertretender Ortsvorsitzender zurück. Als Grund nennt er Differenzen.  

Georg Krammer in seinem Ausbildungsbetrieb auf einem Schlepper: Den Landmaschinenmechatroniker hat Technik immer schon interessiert.
Pöttmes

Handwerk: Das ist der beste Landtechnik-Azubi Deutschlands

Plus Georg Krammer aus Pöttmes ist Landmaschinenmechatroniker. Unter den Azubis in seinem Beruf ist er bundesweit spitze.  Warum sein Chef wehmütig ist.

8258 Euro an Geldspenden und 80 weitere Typisierungen: Verena Braunmüller (vorne, Fünfte von links) freut sich mit allen Helfern vom Benefiznachmittag und den Vertretern der unterstützenden Vereine über einen gelungenen Benefiznachmittag für die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei im Schützenheim in Axtbrunn.
Petersdorf-Axtbrunn

Knochenmarkspende: So viele wollten sich typisieren lassen

Plus Im Axtbrunner Schützenheim gibt es strahlende Gesichter. Viele Vereine unterstützen die Aktion von Verena Braunmüller aus Schönleiten nach Kräften.

Bejubelten ihren ersten Turniererfolg – die F2-Junioren des TSV Dasing mit ihren Betreuern Tom Schlecht und Christian Paschwitz.
Futsal

Als Prämie gibt’s einen Plüsch-Affen für Dasings F2-Jugend

Die F2-Junioren des TSV Dasing feiern ihren ersten Turniersieg. Im Endspiel wird ein knapper 1:0-Erfolg gegen Pöttmes bejubelt. Das Team hat ein neues Maskottchen.

Die Jungschützen sind die Zukunft des Schützengaus Pöttmes-Neuburg.
Schießsport

Jede Menge treffsichere Schützen

Der Schützengau Pöttmes-Neuburg beschließt das Jahr mit einem Gauehrenabend

Der Verein Blindenvision aus Pöttmes betreibt seit 2009 ein Förderzentrum für behinderte Kinder in Rumänien. Im Sommer wurde ein neue Küche gebaut. Dank der Aktion "Sternstunden", die den Verein mit einem größeren Geldbetrag bedacht hat, konnte das Projekt realisiert werden. Ehrengäste bei der Einweihung waren die Pöttmeser Bernd Wagner und Silvia Eckart-Wagner, Thomas und Gitta Huber sowie Kathi und Josef Fischer.
Pöttmes

Sternstunden-Küche aus Pöttmes für rumänische Kinder

Plus Der Verein Blinden-Vision betreibt seit 2009 ein Förderzentrum für behinderte Kinder in Rumänien. Nun wurde eine neue Küche eingebaut. Wie das Geld zusammenkam.

Wurde von unseren Lesern online zum schönsten Adventsmarkt der Region gewählt: der Affinger Weihnachtsmarkt am Schlossplatz.
Aichach-Friedberg

Abstimmung beendet: Affing hat schönsten den Weihnachtsmarkt

Mehr als 750 Leser machen bei unserem Online-Voting mit, die meisten für den Affinger Weihnachtsmarkt. Stimmen Sie jetzt für das Bild des Jahres ab.

In der Nacht auf Donnerstag wurde vermeintlich in Pöttmes eingebrochen. Der mutmaßliche Einbrecher war aber gar keiner und hatte nur zu viel getrunken.
Polizei Pöttmes

Nur betrunken: Vermeintlicher Einbrecher verwechselt Wohnungen

In der Nacht auf Donnerstag wurde vermeintlich in Pöttmes eingebrochen. Der mutmaßliche Einbrecher war aber gar keiner und hatte nur zu viel getrunken.

Sie wurden von der Marktgemeinde geehrt: (vorne von links) Carola Ziegler, Silvia Keller-Sattich, Zejnepe Gabrica, Christina Kessel. Stehend von links: Bürgermeister Franz Schindele, Klaus Hallwirth, Detlef Klingenstein, Josef Gutmann.
Abschlusssitzung

Bürgermeister: Viel erreicht, wegweisend geplant

Nach zwölf Jahren Amtszeit zieht der Pöttmeser Bürgermeister Franz Schindele eine Bilanz

Gegen Internet und Supermärkte konnte sich Karoline Mika mit ihrem Haushaltswaren-Geschäft in Pöttmes auf die Dauer nicht behaupten. Zum Jahresende schließt „Haas hat’s“ in Pöttmes.
Einzelhandel

Ist das Internet schuld? „Haas hat‘s“ schließt in Pöttmes

Plus Über 70 Jahre lang gab es bei „Haas hat’s“ in Pöttmes Haushaltswaren und Geschenkartikel. Warum Karolina Mika den Familienbetrieb zum Jahresende schließt.

Die 21-jährige Lisa aus Pöttmes ist an Leukämie erkrankt.
Pöttmes

Leukämie: Lisa aus Pöttmes bekommt Stammzellen

Die 21-jährige Lisa aus Pöttmes hat Leukämie. Es gab eine große Typisierungsaktion. Nun spendet Lisas Vater Stammzellen.

Versammlung

Zuwachs: Sechs neue Mitglieder für CWG

Pöttmeser Gruppierung zieht eine erfolgreiche Bilanz und plant für das Jahr 2020

Die von den Mitarbeitern des Landratsamts in Donauwörth finanzierte Schule in Namibia ist bereits fertig. Foto: Stiftung Fly&Help
Aichach-Friedberg

Wie der Kreis eine Schule für Afrika baut

Plus Firmen, Vereine und Privatleute sind zum Mitmachen aufgerufen. Für 50000 Euro kann eine Schule in Afrika gebaut werden.

Aufgrund des starken Windes gab es heuer keine offenen Feuerstellen amPöttmeser Marktplatz. Umso dichter scharten sich die Besucher um dieWurst-und Glühweinstände.
Veranstaltung

Stimmungsvolles Adventssingen in Pöttmes

Plus In Pöttmes ist ein abwechslungsreiches weihnachtliches Programm am Marktplatz und im Kultursaal geboten. Wegen des Windes müssen die Besucher auf etwas verzichten.

Die CWG Pöttmes nominierte im Landgasthof Brummer in Reicherstein ihre Kandidaten für den Pöttmeser Marktgemeinderat. Auf der Liste finden sich vier Frauen und 16 Männer. Mehrere Kandidaten fehlten bei der Versammlung entschuldigt.
Kommunalwahl 2020

CWG Pöttmes nominiert 20 Kandidaten für den Gemeinderat

Plus 16 Männer und vier Frauen bewerben sich bei der Kommunalwahl 2020 für die CWG Pöttmes um einen Platz im Marktgemeinderat. Der Jüngste ist 18, der Älteste 68.

Sitzung

Schulverband investiert 1,3 Millionen Euro

Haushalt für 2020 steigt erneut an. Der Grund: Die Sanierungen an der Grundschule in Willprechtszell schreiten voran

Sitzung

Weg frei für Wohnanlage am Erdweg

Pöttmeser Bauausschuss ändert dafür Bebauungsplan. Auch Betrieb der Bauschuttrecyclinganlage ist gesichert

An den Kindergarten Spatzennest (Mitte und rechts) in Pöttmes soll eine Kinderkrippe (links) angebaut werden. Im Sommer präsentierten Architektin Claudia Schwalm und ihr Mann Helmut das Modell im Gemeinderat.
Marktentwicklungsausschuss

Krippenanbau kostet knapp zwei Millionen Euro

Kosten für die Erweiterung am Kindergarten Spatzennest in Pöttmes stehen nun fest. Darin ist die geplante Photovoltaikanlage noch nicht enthalten. Sie ist nicht die einzige technische Erneuerung