Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 32 Angebote gegen Langeweile

Aktion

22.11.2018

32 Angebote gegen Langeweile

Abschlussbesprechung des Ferienprogramms in Inchenhofen

Mit 32 Veranstaltungen hatten die Inchenhofener Kinder eine reichhaltige Auswahl an Veranstaltungen, um die Sommerferien abwechslungsreich zu gestalten und sich mit Freunden zu treffen. Mit Angeboten aus den Bereichen Sport, Ausflüge, Experimente, Kochen, Basteln und Gestalten war für jeden Geschmack etwas dabei, wie die Bilderpräsentation bei der Abschlussveranstaltung im Gasthof Voglbräu zeigte.

Es wurden zum Beispiel Blumenschuhe getöpfert, Traumfänger und Musikinstrumente gebaut oder Hof-Burger zubereitet. Unter anderem konnten die Kinder mit der Feuerwehrspritze üben, die Lebewesen im Wasser erforschen, Modellflugzeuge fliegen lassen oder im Kletterwald ihren Mut unter Beweis stellen. Da der Sommer warm und meist trocken war, mussten nur zwei Veranstaltungen wegen schlechten Wetters abgesagt werden. Erstmals konnten auch Hollenbacher Kinder am Inchenhofener Ferienprogramm teilnehmen, was aber nur wenige nutzten. Diese Kooperation soll im nächsten Jahr noch etwas ausgebaut werden.

Bürgermeister Karl Metzger dankte allen Teilnehmern für ihr nicht nachlassendes freiwilliges Engagement und das tolle Angebot. Vor allem aber bedankte er sich bei den Jugendbeauftragten Andrea Schmidberger und Cilli Reiner für die Organisation der Anmeldungen und Betreuung der vielen Kurse. Diese gaben den Dank auch an Maria Egger weiter, die sie bei den bürokratischen Aufgaben und dem Vorbereiten der Kurslisten tatkräftig unterstützte. Bei einem von der Gemeinde finanzierten gemeinsamen Essen wurde von den einzelnen Veranstaltungen kurz berichtet, bevor man den Abend gemütlich ausklingen ließ. (cmo)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren