Newsticker
Corona-Gipfel: Bundesweit 2G für Handel und Freizeit - auch für Geimpfte Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aufführung: Schräge Vögel wollen am Aichacher Volkstheater an die Macht

Aufführung
15.11.2016

Schräge Vögel wollen am Aichacher Volkstheater an die Macht

Das Aichacher Volkstheater spielt "Die Vögel" von Aristophanes. Das Bild zeigt die Amateurspieler in der noch unvollständigen Kulisse mit noch nicht fertig ausgearbeiteten Kostümen.
2 Bilder
Das Aichacher Volkstheater spielt "Die Vögel" von Aristophanes. Das Bild zeigt die Amateurspieler in der noch unvollständigen Kulisse mit noch nicht fertig ausgearbeiteten Kostümen.
Foto: Claudia Flassig

Das Aichacher Volkstheater spielt Aristophanes „Die Vögel“. Die antike Komödie hat einen aktuellen Bezug. Am Samstag ist die Premiere in der TSV-Turnhalle.

Bunte Kostüme und eine Kulisse mit verschiedenen Ebenen erwartet die Zuschauer bei der Herbstinszenierung des Aichacher Volkstheaters. Die Laienspielgruppe führt Aristophanes „Die Vögel“ auf. Eine zweieinhalbtausend Jahre alte Komödie, die auch heute noch (oder wieder?) der Gesellschaft den Spiegel vorhalten kann. Mit Witz, Ironie und Augenzwinkern beschreibt der antike Dichter die Machtergreifung der Vögel. Premiere ist am Samstag, 19. November, in der TSV-Turnhalle.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.