Newsticker
Selenskyj will mit Wiederaufbau nicht auf Kriegsende warten
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aufführungen: Kühe und Verliebte bei Mittelalterlichen Markttagen

Aufführungen
10.09.2018

Kühe und Verliebte bei Mittelalterlichen Markttagen

Das Stück „Der pfiffige Kuhdieb“ spielte das Aichacher Volkstheater.
3 Bilder
Das Stück „Der pfiffige Kuhdieb“ spielte das Aichacher Volkstheater.
Foto: Katja Röderer

Wie ein pfiffiger Kuhdieb einen Bauern und einen Wirt über’s Ohr haut und warum die Schmarnhoferin mit der Henne von der Kloahäuslerin nicht zufrieden ist.

Streitende Weiber haben durchaus Unterhaltungswert. Und wenn die Schmarnhoferin (Traudl Zinnecker) sich mit der Kloahäuslerin (Johanna Kensbock) um a Hena – also eine Henne – streitet, wird es so schnell nicht langweilig beim Aichacher Pfleggericht. Das Problem: Die Henne, die die eine der anderen verkauft hat, legt seit vier Jahren kein Ei. Darüber stritten die wenig schicklichen Gestalten im tiefsten heimischen Dialekt vor dem Richter (Jonny Michl) von den Altbayerischen Theaterfreunden. Sehr zur Freude des Publikums, das sich über die Schimpftiraden und Unverschämtheiten der Marktweiber köstlich amüsierte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.