Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Besondere Verdienste für Feuerwehr Motzenhofen

14.04.2015

Besondere Verdienste für Feuerwehr Motzenhofen

Hinten von links: 1. Kommandant Werner Huber, KBM Andreas Stegmann, KBR Ben Bockemühl, 2. Vorsitzender Gerd Schönegger, Bürgermeister Franz Xaver Ziegler, Vorsitzender Josef Schmid jun. Sitzend von links: Peter Schöller (30 Jahre FW-Dienst), Christian Sauerlacher und Thomas Euba (je 25 Jahre).
Bild: Walter Mika

Für besondere Verdienste wurden bei der Freiwilligen Feuerwehr Motzenhofen (Gemeinde Hollenbach) drei Frauen und drei Männer ausgezeichnet. Die Ehrungen nahm Vorsitzender Josef Schmid junior im Rahmen der Jahreshauptversammlung vor (wir berichteten).

Christian Sauerlacher und Thomas Euba blicken beide auf 25-jährige aktive Mitgliedschaft zurück, Peter Schöller leistet bereits 30 Jahre Feuerwehrdienst. Alle drei erhielten Urkunden und einen Geschenkkorb.

Viele Jahre für die Sauberkeit gesorgt

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Gertraud Kulper und Michael Sauerlacher kümmerten sich viele Jahre lang um die Sauberkeit im Feuerwehrhaus. Zum Jahresende beendeten sie ihren treuen Dienst, wofür sich Schmid herzlich mit einem Blumenstrauß und einem Essensgutschein bedankte.

Auch Resi Stemmer, die sich bei jeglichen Festivitäten im Feuerwehrhaus um die Bewirtung kümmerte, durfte als kleine Aufmerksamkeit einen Blumengruß entgegennehmen. (mika)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren