Newsticker

Weltärztebund-Chef: Bei 20.000 Neuinfektionen am Tag droht zweiter Lockdown
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Burschen beteiligen sich am Ferienprogramm

Jahreshauptversammlung

17.02.2015

Burschen beteiligen sich am Ferienprogramm

Der neu gewählte Vorstand des Aindlinger Burschenvereins: (von links) Patrick Schwegler (Vorsitzender), Maximilian Glas (stellvertretender Vorsitzender), Tobias Schön (stellvertretender Technischer Leiter), Konrad Stolz (Technischer Leiter), Anika Weindl (stellvertretende Schatzmeisterin), Julia Riegl (Schriftführer), Katharina Kigle (stellvertretende Schriftführerin), Ralf Möst-Heinrich (Schatzmeister), Matthias Pollety (Fähnrich) und Bürgermeister Tomas Zinnecker.
Bild: Albertine Ganshorn

Bei Neuwahlen in Aindling werden meist die Amtierenden bestätigt

Der Burschenverein Aindling hat einen neuen Vorstand. Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins standen Neuwahlen an. Wieder gewählt wurden auf den bisherigen Positionen: Patrick Schwegler (Vorsitzender), Maximilian Glas (stellvertretender Vorsitzender), Ralf Möst-Heinrich (Schatzmeister), Anika Weindl (stellvertretende Schatzmeisterin), Katharina Kigle (stellvertretende Schriftführerin), Konrad Stolz (Technischer Leiter) und Matthias Pollety (Fähnrich).

Verein hat momentan 208 Mitglieder

Die Stelle der Schriftführerin übernimmt ab sofort Julia Riegl, zum Zweiten Technischen Leiter wurde Tobias Schön gewählt. Derzeit gehören dem Verein 208 Mitglieder an. Vorsitzender Patrick Schwegler berichtete von einem erfolgreichen Jahr. Schweglers Dank galt allen Helfern. Nur durch den guten Zusammenhalt im Verein seien die zahlreichen Aktivitäten möglich, sagte er. Aindlings Bürgermeister Tomas Zinnecker lobte die Veranstaltungen des Burschenvereins. Sie förderten das Gemeindeleben, betonte er.

Katharina Kigle berichtete von einer besonderen Tour nach Südtirol. Ein unvergessliches Erlebnis sei die Abfahrt mit Mountaincarts vom Plosen, Brixens Hausberg, gewesen, sagte sie. Der alte Vorstand wurde einstimmig entlastet. Zum Schluss stellte der neue Vorstand die Vorhaben in diesem Jahr vor. Nach längerer Pause wird sich der katholische Burschenverein Aindling heuer wieder aktiv am Ferienprogramm beteiligen. (ine)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren