1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Ein Spiel um Gier, Macht und Geld unter freiem Himmel

Premiere

07.06.2019

Ein Spiel um Gier, Macht und Geld unter freiem Himmel

Die Theatergruppe Altomünster zeigt das Stück „Diridari“ von Regisseur Wolfgang Henkel

Eine besondere Premiere feiert die Theatergruppe Altomünster am Samstag, 22. Juni. Der Verein zeigt auf der Bühne unter freiem Himmel das Stück „Diridari“ aus der Feder von Regisseur Wolfgang Henkel. Das Spiel um Gier, Macht und Geld ist eine Uraufführung und die sechste Freilicht-Theateraufführung auf dem Gelände am Kapplerbräusaal. Zum Inhalt: Zehn Prozent Zinsen im Monat verspricht die Dachauer Bank. Zu schön, um wahr zu sein. Das weckt die Gier der Menschen. Sie bringen ihr mühsam erspartes Geld zur Spitzederschen Privatbank, 1869 von Adele Spitzeder in München gegründet. Das Versprechen „Zehn Prozent Zinsen im Monat“ lockt gutgläubige Bürger an. Schnell wird die Dachauer Bank zum Geheimtipp – und die betrügerischen Machenschaften nehmen ihren Lauf. Ein Leben auf Kosten anderer, ist Hauptbestandteil des Freilichttheaters in Altomünster. Zwei weitere Erzählstränge winden sich in das Spiel um Macht und Geld und führen die Zuschauer an die Grenze der menschlichen Seele. Neben der Premiere am Samstag, 22. Juni, wird das Stück am 23., 28., 29. und 30. Juni, sowie 5., 7. Juli und 13. Juli gezeigt. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. (AN)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Karten gibt es an der Abendkasse oder im Infobüro, infobuero@altomuenster.de, Telefon 08254/9997-44.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren