1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Feuer im Umspannwerk: Stromversorgung gesichert

Polizeireport

25.08.2017

Feuer im Umspannwerk: Stromversorgung gesichert

In einem Umspannwerk in Schrobenhausen an der Reinerau brach am Freitagmorgen ein Feuer aus.
Bild: Andreas Lode

Nach einer Explosion im Schrobenhausener Umspannwerk bricht ein Feuer aus. Ein Notfallplan musste ausgeführt werden.

Zu einem Feuer ist es am Freitagmorgen im Schrobenhausener Umspannwerk an der Rainerau gekommen. Grund war die Explosion eines Spannungswandlers auf einer 110 kV-Leitung. Bis das Bauteil, an dem Freileitungen befestigt sind, geerdet war, dauerte es etwa eine Stunde. Erst danach konnte das Feuer gelöscht werden. Verletzt wurde niemand, der Schaden beträgt rund 20000 Euro. Für die Stromversorgung in Schrobenhausen griff in diesem Fall ein Notfallplan. (AN)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren