Newsticker
Russland bejubelt Rücktritt von Premier Boris Johnson
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Krankenhaus: Mehr Durchblick beim Durchleuchten

Krankenhaus
06.06.2015

Mehr Durchblick beim Durchleuchten

Skelett Fritzchen dient dazu, Patienten die Knochen zu erklären.
Foto: Andreas Schmidt

Eine neue Röntgenanlage in der Friedberger Klinik hat gleichermaßen Vorteile für Patienten und Mitarbeiter. Auch in Aichach wird investiert.

Das Skelett namens „Fritzchen“ stand zur Begrüßung von Landrat Klaus Metzger und dem Kreis-Werkausschuss bei der neuen Röntgenanlage im Friedberger Krankenhaus. Das passte, weil das Röntgen Durchblick verschafft bis auf die Knochen. Doch diese digitale Durchleuchtungsanlage dient nicht – wie Laien vermuten würden – dazu, Knochenbrüche zu begutachten. Vielmehr begutachten hier Fachärzte aufgrund von bewegten Bildern eher Weichteile. Es geht beispielsweise darum, Gallengänge zu untersuchen und gegebenenfalls gleich Gallensteine zu entfernen. Wo sich dabei der Endoskopschlauch gerade befindet, ist mit der neuen Anlage viel besser sichtbar als bisher.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.