Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Radler stößt 17-jährige Fußgängerin um und flüchtet

Aindling

13.08.2020

Radler stößt 17-jährige Fußgängerin um und flüchtet

Auf dem Weg von Aindling nach Todtenweis weicht eine Gruppe Fußgänger nicht aus. Ein Radfahrer stößt daraufhin eine 17-Jährige zu Boden.
Bild: Annette Zoepf (Symbolbild)

Auf dem Weg von Aindling nach Todtenweis weicht eine Gruppe Fußgänger nicht aus. Ein Radfahrer stößt daraufhin eine 17-Jährige zu Boden.

Zwei Fahrradfahrer sind am Dienstag gegen 19.30 Uhr auf der Verbindungsstraße Todtenweis-Aindling unterwegs gewesen. Zwischen dem Wertstoffhof und „Am Bachsteig“ näherten sie sich einer vorausgehenden Gruppe von drei Fußgänger. Nachdem die Fußgänger laut Polizei offensichtlich nicht unverzüglich den Weg frei machten, fuhr einer der beiden Radler neben die Fußgängergruppe und stieß dabei eine 17-jährige Schülerin mit dem Arm unsanft zur Seite.

Radler stößt zwischen Aindling nach Todtenweis Fußgängerin um und flüchtet

Der zweite Fahrradfahrer entschuldigte sich noch bei der 17-Jährigen, fuhr aber dann, ebenso wie der Verursacher, weiter. Vom flüchtigen Fahrradfahrer ist bekannt, dass dieser ein blaues Radlertrikot trug und ein rot-weißes Rennrad fuhr. Die 17-Jährige erlitt beim Stoß Schmerzen im Nackenbereich und musste sich in ärztlichen Behandlung begeben. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aichach unter Telefon 08251/8989-0 an. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren