Newsticker

Seehofer will Grenzkontrollen zu anderen EU-Staaten Mitte Juni aufheben
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Realschule Bergen: Experiment löst Rauchmelder aus

Einsatz

19.09.2018

Realschule Bergen: Experiment löst Rauchmelder aus

Der Großeinsatz von Feuerwehren an der Realschule Bergen war am Mittwoch unnötig, wie sich rasch herausstellte. Symbolbild
Bild: Julian Leitenstorfer

Großaufgebot an Feuerwehren rückt an der Schule an. Vor Ort ist der Fall bald geklärt

Die Brandmeldeanlage der Realschule Bergen hat am Mittwoch gegen 11 Uhr angeschlagen. Deshalb rückte ein größeres Feuerwehraufgebot an. Am Ende stellte sich heraus, dass ein Schulungsexperiment im Chemie-Unterricht zu einer minimalen Rauchentwicklung geführt hatte. Daraufhin schlug der empfindliche Rauchmelder an. Das teilt die Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen mit. Deren Löschfahrzeug befindet sich derzeit zwar in Wartung. Doch gemeinsam mit den Kameraden aus Affing erkundeten die Mühlhausener Feuerwehrler die Lage. Nachdem die Ursache rasch geklärt war, konnte der Vorfall positiv bilanziert werden. Die Feuerwehr Mühlhausen teilt mit: „Zu keiner Zeit bestand eine Gefahr für die anwesenden Schüler und Lehrkräfte, die das Objekt vorbildlich verlassen hatten. Nach kurzer Zeit konnte dann Entwarnung gegeben werden.“ Vor Ort waren außerdem die Feuerwehren Aulzhausen, Anwalting, Gebenhofen und Gersthofen vertreten. (jca)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren