Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Theater: 12400 Zuschauer sehen „Robin Hood“ in Schiltberg

Theater
26.07.2018

12400 Zuschauer sehen „Robin Hood“ in Schiltberg

Über 12 000 Zuschauer wollten das Stück „Robin Hood" im Hofberg-Freilichttheater in Schiltberg sehen.
Foto: Erich Echter

Der Hofberg-Theaterverein beendet seine Saison nach 15 Vorstellungen und freut sich über noch mehr Besucher als erhofft. Erst am letzten Abend kommt der Regen.

Mitten in der Vorstellung am vergangenen Samstag setzt strömender Regen ein. Die Darsteller auf der Freilichtbühne in Schiltberg werfen sich nervöse Blicke zu: Sollen sie weiterspielen? Oder doch lieber abbrechen? Es ist die letzte Aufführung in dieser Saison, das Finale. Also bringen sie ihn auch zu Ende, den „Robin Hood“. Die knapp 800 Zuschauer wickeln sich in die Regenponchos ein, die der Verein vorher noch kostenlos verteilt hat. Und die meisten von ihnen bleiben dann auch bis zum Schluss, obwohl der Regen an dem Abend nicht mehr nachlässt. „Das Publikum war recht gut drauf“, bringt es Martina Hartl ein paar Tage später auf den Punkt. Sie ist die Pressebeauftragte des Hofberg-Freilichttheatervereins.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.