Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Wahl in Obergriesbach: Das ist Bürgermeister-Kandidat Hans Willer

Obergriesbach

23.02.2020

Wahl in Obergriesbach: Das ist Bürgermeister-Kandidat Hans Willer

Hans Willer

Plus Hans Willer geht für die Dorfgemeinschaft Obergriesbach-Zahling ins Rennen. Seit zwölf Jahren ist er Mitglied des Gemeinderates. Was er plant.

Für die Dorfgemeinschaft Obergriesbach-Zahling geht Hans Willer ins Rennen. Seit zwölf Jahren ist er Mitglied des Gemeinderats. Außerdem ist er seit fast 20 Jahren im Vorstand des SV Obergriesbach, bei dem er schon als Erster und Zweiter Vorsitzender Verantwortung übernommen hat.

An der Gemeinde Obergriesbach mag ich besonders …

Hans Willer: Ich bin mit Herz und Seele Obergriesbacher. Ich mag die Lage, die Menschen und die Landschaft. In Obergriesbach ist die Welt noch in Ordnung.

Wahl in Obergriesbach: Das ist Bürgermeister-Kandidat Hans Willer

Mit mir als Bürgermeister ist unsere Gemeinde in sechs Jahren …

Hans Willer: …weiterhin lebenswert und bürgernäher.

Die drei wichtigsten Themen, die ich nach meiner Wahl zum Bürgermeister angehen will, sind …

Hans Willer: Bei unserem Kanalnetz und bei den Straßen liegt derzeit vieles im Argen. Da stehen einige Sanierungen an und natürlich kommen da auch Kosten auf uns zu. Außerdem wird die Gemeinde wachsen, wie auch unsere Baugebiete am Bahnhof in Obergriesbach und in Zahling. Ich hoffe wirklich, dass wir die Plätze an Einheimische weitergeben können und die Preise noch erschwinglich bleiben. Und der Schlossberg wird verbaut. Das ehemalige Schulgebäude wird uns weiterhin beschäftigen und die Aufgabe, dass man allen Kindern einen Platz in der Krippe oder im Kindergarten anbieten kann, und dass die untergebrachten Chöre weiterhin ein vernünftiges Zuhause haben werden.

Diese Entscheidung würde Hans Willer rückgängig machen

Welche Entscheidung des Gemeinderates Obergriesbach der vergangenen sechs Jahre würden Sie, wenn Sie könnten, rückgängig machen?

Hans Willer: Die Planung des Funkturms.

An Jürgen Hörmann schätze ich …

Hans Willer: …sein Engagement für das Bürgerhaus in Zahling.

Der amtierende Bürgermeister Josef Schwegler hat in seinem Jahresrückblick vor Anfeindungen und Pöbeleien gegen Gemeinderäte und Bürgermeister gewarnt. Wie würden Sie damit umgehen?

Hans Willer: Wenn man den Bürgern das nötige Gehör schenkt, wird es solche Anfeindungen und Pöbeleien nicht geben. Ich bin der Meinung, dass jeder Bürger es verdient hat, dass man ihn anhört, wenn er unzufrieden ist. Dass man ihm zuhört und dass er auch eine Antwort bekommt. Solange man miteinander spricht, steht man in Kontakt. Redet man nicht mehr miteinander, erreicht man auch nichts mehr. Darum ist es für mich auch sehr wichtig, dass man mehr Themen in der Öffentlichkeit behandelt. Und es ist mir auch wichtig, dass man zur rechten Zeit miteinander Lösungen finden kann.

Über den geplanten Funkmast in Obergriesbach wird derzeit viel diskutiert. Wie stehen Sie zu diesem Thema?

Hans Willer: Ich verschließe mich nicht den notwendigen technischen Verbesserungen im Allgemeinen und dem Funkturm im Speziellen. Jedoch gibt es günstiger gelegene Standorte als den derzeit vorgesehenen. Vor allem gibt es Standorte, die das Landschaftsbild von Obergriesbach nicht nachhaltig in Mitleidenschaft ziehen.

Steckbrief

Alter: 54 Jahre

Aufgewachsen: in Obergriesbach

Familienstand: seit 30 Jahren verheiratet, drei erwachsene Kinder

Ausbildung und Beruf: Seit mehr als 20 Jahren bei der Bereitschaftspolizei Dachau als Betriebsschlosser, Kesselwärter und Sachkundiger für Feuerlöschgeräte

Kommunalpolitik: Seit zwölf Jahren Mitglied im Gemeinderat Obergriesbach

Hobbys: Sportverein Obergriesbach, Radfahren, Lesen, Angeln

Die größte sportliche Herausforderung Ihres Lebens: Den Jakobsweg von Obergriesbach bis nach Basel gehen. Das Vorhaben ist im Moment noch nicht beendet.

Was wollten Sie als Kind werden? Koch

Worüber können Sie lachen? Wenn der FC Bayern verliert („I bin hoid a Sechzger“)

Mit wem würden Sie gerne mal einen Tag tauschen? Ich möchte mit niemandem tauschen, ich bin äußerst zufrieden mit meinem Leben.

Lesen Sie dazu auch Wer folgt auf die Ära Schwegler?

und das Portrait von Gegenkandidat Jürgen Hörmann

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren