Newsticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Impfung mit AstraZeneca erhalten
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Waschechte Zeller regieren in der neuen Saison

Faschingsauftakt

17.11.2019

Waschechte Zeller regieren in der neuen Saison

Die Regenten von Zell ohne See: Hofmarschall Lukas Naßl (links), Prinzessin Katrin Metzger und Prinz Markus Huber.
4 Bilder
Die Regenten von Zell ohne See: Hofmarschall Lukas Naßl (links), Prinzessin Katrin Metzger und Prinz Markus Huber.
Foto: Alexander Hicker

Prinzessin Katrin I. und Prinz Markus III. treten ihr Amt an. Sie sind auch im Richtigen Leben ein Paar. Das neue Motto bringt Berühmtheiten nach Zell.

Für die Narren aus dem Aichacher Stadtteil Griesbeckerzell hat das Warten endlich ein Ende: Mit dem Chrysanthemenball ist die Faschingsgesellschaft Zell ohne See in die neue Saison gestartet und hat das Geheimnis um Motto und Prinzenpaar gelüftet. Katrin Metzger und Markus Huber werden als Prinzessin Katrin I. und Prinz Markus III. unter dem Motto „Walk of Fame“ die Regentschaft in der Faschingshochburg übernehmen.

Präsident Bachmann führt gut gelaunt durch den närrischen Abend

Diesmal noch in eleganter Abendgarderobe gekleidet, waren die Zeller Faschingsfans zur Verkündung des neuen Prinzenpaars in die Faschingshalle am Hang gekommen. Präsident Norbert Bachmann führte schwungvoll und gut gelaunt durch den Abend und hielt die Spannung bis zuletzt hoch.

Das neue Team von Zell ohne See präsentiert sich dem Publikum

Zum Auftakt präsentierte sich das ganze Team von Zell ohne See dem Publikum und hatte dabei Glück, dass beim Bau der Faschingshalle die Bühne groß genug geplant worden war. Zehn junge Frauen werden in der Prinzengarde tanzen, dazu kommen acht junge Männer in der Ranzengarde und acht Mitglieder der Fahnenabordnung. Besonders stolz ist man bei Zell ohne See auf die aktive Nachwuchsarbeit: Zwölf Mädels aus der ersten und zweiten Klasse werden in der Kindergarde tanzen, hinzu kommen die etwas älteren Mädchen in der Teeniegarde.

Rocky, Charlie Chaplin und Homer Simpson stehen in Zell auf der Bühne

Kaum hatten die Tänzerinnen und Tänzer der Garden die Bühne wieder verlassen, stieg die Promi-Dichte in der Zeller Faschingshalle sichtbar an. Boxlegende Rocky alias Sylvester Stallone, Charlie Chaplin, Elvis Presley, Harry Potter und Homer Simpson erklommen nach und nach die Bühne. In Hollywood haben sie alle einen Stern auf dem berühmten „Walk of Fame“, womit das Motto der neuen Faschingssaison gelüftet war. „Mal sehen welche Promis im Fasching nach Zell kommen werden“, kündigte Präsident Bachmann weitere Berühmtheiten an. Doch zunächst interessierten sich alle Gäste nur für das neue Prinzenpaar. Mit Prinzessin Katrin Metzger und Prinz Markus Huber präsentierte Bachmann schließlich zwei waschechte Zeller als neue Regenten. Ganz wie es die Tradition bei Zell ohne See vorschreibt, sind die beiden auch im echten Leben seit mehreren Jahren ein Paar.

Die neue Zeller Prinzessin tanzte schon in der Kindergarde

Sowohl Prinzessin Katrin als auch Prinz Markus sind eng mit Zell ohne See verbunden und schon früh mit dem Fasching in Kontakt gekommen. Die 26-jährige Katrin Metzger tanzte drei Jahre in der Kindergarde, sechs Jahre in der Prinzengarde und trainiert aktuell die Teeniegarde. Markus Huber ist 30 Jahre alt und war insgesamt sechs Jahre in der Ranzengarde aktiv.

Beim Quiz tippen viele Besucher auf das neue Zeller Prinzenpaar

Bei einem Quiz zu Beginn des Balls hatten zahlreiche Gäste ein gutes Gespür bewiesen und auf das richtige Prinzenpaar getippt. Nur den Hofmarschall hatten die wenigsten auf dem Zettel. Lukas Naßl, Hofmarschall in der abgelaufenen Saison, wird eine Zugabe geben und erneut als „Hofi“ fungieren. „Die Rolle hat ihm so viel Spaß gemacht, dass er einfach nicht genug kriegen kann“, scherzte Präsident Bachmann.

Mit Zepter und dem Schlüssel für die Faschingshalle als Insignien ausgestattet nahmen Prinzenpaar und Hofmarschall zahlreiche Glückwünsche entgegen. Auch die befreundete Paartalia aus Aichach gratulierte mit einer ganzen Delegation. Mit Stimmungsmusik der Band „Soundtrain“ genossen die Zeller Narren noch eine rauschende Ballnacht bis in die Morgenstunden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren