Newsticker
USA wollen militärische Präsenz in Europa dauerhaft verstärken
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Lokalsport
  4. Fußball:: Mit neuen Gesichtern: Hollenbach startet ins Abenteuer Landesliga

Fußball:
17.06.2022

Mit neuen Gesichtern: Hollenbach startet ins Abenteuer Landesliga

Mittelfeldspieler Maximilian Ettner (hinten)wechselt vom TSV Pöttmes zum TSV Hollenbach.
Foto: Wilhelm Baudrexl

Die Vorbereitung auf die Landesliga läuft beim TSV Hollenbach. Welche Ziele der Aufsteiger hat und welche Neuzugänge zum Erreichen beitragen sollen.

Bereits am vergangenen Samstag startete der TSV Hollenbach mit einem lockeren Aufgalopp in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. 21 Mann, darunter auch mehrere neue Gesichter, konnten die beiden Trainer Christoph Burkhard und Daniel Zweckbronner begrüßen. Bei insgesamt fünfzehn Trainingseinheiten und fünf Testspielen wollen sich die Krebsbachkicker auf das Abenteuer Landesliga vorbereiten.

Außerdem nehmen die Rot-Weißen als Meister der Bezirksliga Schwaben Nord am Erdinger Meistercup auf der Sportanlage des SSV Alsmoos-Petersdorf am 25. Juni teil. Der TSV entsendet eine gemischte Mannschaft aus den Kadern von erster und zweiter Mannschaft. Den fünf Abgängen um Dominik Stark (Laufbahn beendet, ab sofort Torwarttrainer), Angelo Jakob (VfL Ecknach), David Burghart (TSV Aindling), Patrick Högg (TSV Rain) und Stefan Reggel (BC Rinnenthal), stehen als Neuzugänge Maximilian Ettner (TSV Pöttmes), Samuel Higl (A-Junioren FC Stätzling), Simon Zach (BC Aresing), Johannes Kiechl (DJK Gebenhofen), Michael Schäfer (TSV Göggingen), David Schwab (Viktoria Augsburg), Julian Wüstner (TSV Pfersee) und Moritz Seban (TSV Gersthofen) gegenüber. Letztgenannter verabschiedet sich aus beruflichen Gründen bereits im August für ein Jahr in die USA und steht den Hollenbachern somit nur für kurze Zeit zur Verfügung.

Der Pflichtspielstart in der Landesliga Süd-West ist für das Wochenende 16./17. Juli angesetzt. Der TSV Hollenbach nutzt die nun noch verbleibenden rund viereinhalb Wochen, um sich körperlich und taktisch auf die neue Aufgabe vorzubereiten. Am Rande der ersten Übungseinheit äußerte Trainer Daniel Zweckbronner, der sich im Juli einer Kreuzband-Operation unterziehen wird: „Die neue Liga wird eine riesige Herausforderung. Wir nehmen die Euphorie aus der Vorsaison mit und freuen uns auf neue Gegner und Spielorte. Klar ist natürlich, dass das Ziel nur Klassenerhalt lauten kann.“ (nzf)

Testspiele

TSV – Rinnenthal (So., 26. Juni 18 Uhr)

ASV Dachau – TSV (Fr., 1. Juli 18.30 Uhr)

SSV Anhausen – TSV (So., 3. Juli 15 Uhr)

TSV – Günzlhofen (So., 10. Juli 17 Uhr)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.