Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Die Frage des vierten Stellplatzes

31.07.2010

Die Frage des vierten Stellplatzes

Langenneufnach Wenig Einigkeit herrschte im Gemeinderat Langenneufnach über das neue Feuerwehrhaus. Ein Problem muss noch geklärt werden: Soll ein Stellplatz für ein eventuelles viertes Fahrzeug eingeplant werden? Ob ein weiteres Feuerwehrauto angeschafft wird, ist nicht sicher. Das hängt von den Einsatzzahlen der vergangenen zehn Jahre ab, die jetzt ausgewertet werden sollen. Der vierte Stellplatz findet in der jetzt favorisierten Variante keinen Platz. Sie bietet momentan nur Raum für drei Feuerwehrautos. Doch sie hat Vorteile: so würde das Grundstück von Norden erschlossen. Eine Verlustfläche gebe es bei dem 800 000 Euro teuren Bau im Vergleich zu zwei weiteren Alternativkonzepten kaum. Der Gemeinderat will sich nun in anderen Kommunen informieren.

Rathaus Gut sieht die Kalkulation bei der Sanierung des Rathauses aus. Bei einer veranschlagten Nettosumme von 242 900 Euro blieben für das Vordach auf der Westseite 15 000 Euro. Das wird allerdings nur 10 000 Euro kosten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren