Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Diedorf: Trotz MS mit dem Rollstuhl von Diedorf bis nach Indien

Diedorf
28.08.2019

Trotz MS mit dem Rollstuhl von Diedorf bis nach Indien

Ilse Ullmann organisiert Reisen für Menschen, die an Multipler Sklerose erkrankt sind. Betroffene müssen in ihrem Alltag mit vielen Einschränkungen zurechtkommen. Mit modernen Hilfsmitteln können sie heute dennoch mobil die Welt entdecken. 
Foto: Andreas Lode

Vor 15 Jahren diagnostizierten die Ärzte bei der Diedorferin Ilse Ullmann Multiple Sklerose. Mit ihrem „Porsche“ ist sie dennoch in ganz Deutschland unterwegs.

MS, das kannte sie gar nicht, als bei ihr die Autoimmunerkrankung Multiple Sklerose offiziell diagnostiziert wurde. 15 Jahre ist das jetzt her. Heute bewegt sich Ilse Ullmann im Erdgeschoß ihres Diedorfer Hauses vorwiegend im Rollstuhl hin und her. Nach so vielen Jahren der Krankheit hat sie ihre neue Lebenssituation gut im Griff: „Mit MS zu leben ist ein Lernprozess“, sagt die gebürtige Hessin denn auch. Diesen hat die 62-Jährige aktiv in die Hand genommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.