Newsticker
Stiko will Empfehlung zum AstraZeneca-Impfstoff in Kürze ändern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Einbrecher entkommt im letzten Moment

Neusäß-Steppach

31.01.2019

Einbrecher entkommt im letzten Moment

Der Einbrecher hatte kurz vor seiner Entdeckung die Terrassentür gewaltsam geöffnet.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Eine Hausbewohnerin in Steppach sieht den Täter noch wegrennen. Auch im Nachbaranwesen hat er zugeschlagen. 

Schrecksekunden für eine 41-jährige Hausbewohnerin in der Steppacher Bauernstraße: Sie bemerkte gegen 19.15 Uhr, dass ihre sonst geschlossene Terrassentür einen Spalt geöffnet war. Als sie das Licht anschaltete, sah sie auf der Terrasse eine dunkel gekleidete Person, die wegrannte.

Die 41-jährige verständigte sofort die Polizei, die mit mehreren Streifen nach dem Mann suchte. Die Fahndung blieb allerdings ohne Erfolg. Wie sich herausstellte, hatte der Einbrecher kurz vor seiner Entdeckung die Terrassentür gewaltsam geöffnet. Er verursachte einen Schaden von etwa 2000 Euro.

Bei der Fahndung stellte sich heraus, dass der Unbekannte auch ins Nachbaranwesen eingebrochen war. Die Beute belief sich auf wenige Euro. (mcz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren