Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Friedbergs "wichtigstes Fest" ist eröffnet

10.07.2010

Friedbergs "wichtigstes Fest" ist eröffnet

Friedberg Am ersten Festtag ging gestern der Altstadtfestgruß "Habe die Ehre!" manchen noch etwas schwer über die Lippen. "Er wird uns in den nächsten Tagen wieder in Fleisch und Blut übergehen", davon ist Bürgermeister Dr. Peter Bergmair überzeugt. Bei seiner Eröffnungsrede sprach er gestern Abend vom "wichtigsten Fest unserer Stadt" und von einem der "schönsten historischen Feste Süddeutschlands".

Große Historientreue als besonderes Merkmal

Die große Historientreue hebe die "Friedberger Zeit" deutlich von vielen anderen Veranstaltungen ab. Sowohl hohen Herrschaften als auch dem gemeinen Volk riet der Bürgermeister, das Altstadtfest mit allen Sinnen zu genießen.

Zuvor hatte Reinhold Korper von der Stadtwache mit seinem gereimten Prolog willkommen geheißen in der "Friedberger Zeit":

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

"Schließt Euch wieder zusammen, egal welcher Stand. Schlüpft hinein in Euer historisch Gewand. Und wandelt auf Straßen und auf Plätzen. Mit Muße und Freude, ohne zu hetzen, durchschreitet die Zeiten bis zu jenem Jahr, als Friedberg wahrhaft wohlhabend war."

Ein Hinweis auf Korpers blau uniformierte Stadtwächter-Kollegen durfte nicht fehlen:

"Seid sittsam und brav, dies sei Euch empfohlen. Sonst wird Euch bestimmt die Stadtwache holen."

Zuvor hatte die Friedberger Jugendkapelle bei hochsommerlichen Temperaturen mit einem Standkonzert auf dem Marienplatz auf die Eröffnung eingestimmt. Gefeiert wird jetzt in der Friedberger Altstadt bis zum 18. Juli. Und zwar freitags von 18 bis 1 Uhr, samstags von 16 bis 1 Uhr, sonntags von 11 bis 24 Uhr und montags bis donnerstags von 18 bis 24 Uhr. Der Eintritt kostet einmalig fünf Euro, Kinder bis zwölf Jahre und historisch Gekleidete haben freien Eintritt.

Infos und Programm im Internet unter

www.friedberger-zeit.de

Bei uns im Internet

Jede Menge Bilder vom Altstadtfest finden Sie unter

augsburger-allgemeine.de/bilder

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren