1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Leiter der Kläranlage Fischach geht in Ruhestand

28.06.2017

Leiter der Kläranlage Fischach geht in Ruhestand

Thilo Hillringhaus (Mitte) wird von seinen Kollegen Horst Baran, Thomas Hack, Bürgermeister Peter Ziegelmeier, seinem Nachfolger Martin Zott und Marktbaumeister Roland Bröll (von links) verabschiedet.
Bild: Gemeinde Fischach

Nach über 40 Jahren Dienst bei der Marktgemeinde Fischach trat der Leiter der Fischacher Kläranlage, Tilo Hillringhaus, Ende Mai 2017 in den Ruhestand. Aus diesem Grund überreichte ihm Bürgermeister Peter Ziegelmeier zusammen mit Geschäftsleiter Rudolf Thoma und dem Marktbaumeister Roland Bröll einen Geschenkkorb der Marktgemeinde und dankten ihm für seinen langjährigen Dienst als Klärwärter.

Dabei betonte der Bürgermeister, dass sich die Fischacher Kläranlage unter seiner Leitung zu einem allen Anforderungen genügenden Betrieb der Abwasserwirtschaft entwickelt habe. Bereits zuvor war Hillringhaus beim Erfahrungsaustausch der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) im Wasserwirtschaftsamt Donauwörth für seine langjährige Teilnahme an diesem Erfahrungsaustausch geehrt und verabschiedet worden. Ihm dankten dabei Hans-Jörg Erber, Obmann der DWA Nachbarschaft und Hubert Kraus, Leiter der DWA Nachbarschaft Augsburg-Süd mit einem Geschenkkorb. Hillringhaus’ Nachfolger als Klärwärter in Fischach ist Martin Zott.(AL)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Vogelwanderung(1).tif
Natur

Dem Gesang der Vögel lauschen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen