Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Stadtbergen: Der Ökomarkt in Stadtbergen ist mittlerweile eine kleine Institution

Stadtbergen
06.11.2020

Der Ökomarkt in Stadtbergen ist mittlerweile eine kleine Institution

Der Stadtberger Klaus Gnannt freut sich über die kompetente Beratung von Alexandra Zeilinger, die Wurst und Fleischwaren des Biolandhofes Wagner verkauft.
Foto: Ingrid Strohmayr

Plus Immer mehr Liebhaber von naturnah produzierten Lebensmitteln entdecken den Ökomarkt in Stadtbergen für sich. Samstag ist es wieder so weit.

Seit mehr als 25 Jahren gibt es ihn und immer mehr Liebhaber von naturnah produzierten Lebensmitteln entdecken sein Angebot: der Ökomarkt in Stadtbergen. Jeden Samstag von 9 bis 13 Uhr bieten einige Händler auf dem Brie-Comte-Robert-Platz beim Bürgersaal ausschließlich Bioprodukte und Waren aus dem fairen Handel an. Mittlerweile ist der Ökomarkt eine kleine Institution, der auf eine Initiative der Stadtberger Naturschützerinnen Sylvia Strauch und Christa Rösner zurückgeht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.