Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Wäschetrockner brennt in Haus

Fischach-Willmatshofen

11.08.2020

Wäschetrockner brennt in Haus

40 Feuerwehrleute löschten den Brand in Willmatshofen.
Bild: Wolfgang  Widemann (Symbolbild)

40 Feuerwehrleute löschen in Willmatshofen einen brennenden Wäschetrockner. Verletzt wurde niemand.

Schrecksekunde am Montagabend im Fischacher Ortsteil Willmatshofen: Dort schaltete ein Bewohner eines Einfamilienhauses den im Keller stehenden älteren Wäschetrockner an. Als der Mann einige Zeit später in diesen Kellerraum sah, drang starker Rauch aus diesem. Die Bewohner flüchteten aus dem Haus und riefen die Feuerwehr.

Der Brand wurde durch die Feuerwehren Willmatshofen, Fischach und Aretsried gelöscht. Laut Polizei waren etwa 40 Angehörige der Feuerwehren vor Ort. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren