1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Wie sieht die Stadt der Zukunft aus?

Projekt

25.06.2019

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus?

14 Schüler der Grund- und Mittelschule Dinkelscherben waren zu Gast in Dänemark. Hintergrund ist ein Erasmus-Projekt zur Stadt der Zukunft.
Bild: GMS Dinkelscherben

Mit dieser Frage beschäftigen sich Dinkelscherber Schüler beim Austausch in Dänemark

Mit 14 Schülern aus der 8. Klasse machten sich Klassenleiter Stefan Hackenberg und Projektkoordinatorin Simone Eisenbarth auf den Weg nach Odense in Dänemark. In einem gemeinsamen Erasmus-Projekt machten sich die Schüler Gedanken, wie die Stadt der Zukunft aussehen soll.

An dem internationalen Erasmus-Projekt nehmen über zwei Jahre hinweg Schüler aus sechs Ländern teil. Gemeinsam beschäftigen sie sich bei Schüleraustauschen damit, wie die Stadt der Zukunft aussehen könnte.

An den Vormittagen wurde in national gemischten Kleingruppen an der Stadt der Zukunft geplant und gezeichnet. Wo soll unsere Stadt sein? Welche Infrastruktur werden die Menschen dort brauchen? Wie sollen sie sich fortbewegen? Diese Fragen beschäftigten die Teilnehmer des Projekts. An den Nachmittagen war das Programm gefüllt mit Besuchen rund um die Stadt Odense. Bereits im November 2018 hatte ein Treffen zur Projektplanung mit allen Koordinatoren in Dinkelscherben stattgefunden.

Begrüßt wurden die Dinkelscherber Schüler in dem 190000-Einwohner-Ort Odense in Dänemark von den Gastfamilien mit fröhlich winkenden dänischen Flaggen. Später gab es zum offiziellen Empfang traditionelle Lieder und Märchen des berühmtesten dänischen Lyrikers Hans Christian Andersen, der in Odense geboren wurde. So waren schnell neue Freundschaften zwischen den Schülern aus der Rasmus- Rask-Skolen Odense und den Dinkelscherber Achtklässlern der Grund- und Mittelschule Dinkelscherben geknüpft. Der nächste Schüleraustausch im Rahmen des Projekts ist im November in Castellana Grotte (am Stiefelabsatz von Italien) geplant. (AL)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren