1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Zum Abschluss gibt es einen Heldentag

Ferienprogramm

02.07.2019

Zum Abschluss gibt es einen Heldentag

In Fischach stehen den Kindern und Jugendlichen 60 Veranstaltungen zur Auswahl

In diesem Jahr steht den Kindern und Jugendlichen des Marktes Fischach das 25. Ferienprogramm zur Verfügung. Die Programmhefte liegen in der Schule Fischach aus. Gleichzeitig liegen auch Exemplare im Rathaus, in der Raiffeisenbank Fischach und Kreissparkasse Fischach, sowie in den Kindergärten, in der Bäckerei Köbler, Buchhandlung Lesehexe, Frisör Seitel sowie im Naturfreibad Fischach zur Abholung bereit.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Wie schon in den letzten Jahren haben sich Vereine, Firmen und Privatpersonen angestrengt, damit bei den Kindern in den kommenden Sommerferien keine Langeweile aufkommt. Beim Fischacher Ferienprogramm werden heuer über 60 Veranstaltungen angeboten.

Nicht mehr wegzudenken, alt bewährt und immer noch sehr beliebt sind: Schnupperfliegen mit Modellflugzeugen, Erkundung einer Molkerei, Friseurbesuche, Nageldesign, Kinderschminken, Besuch in der Bäckerei und bei der Feuerwehr, sowie verschiedene handwerkliche Kurse, wie zum Beispiel Windmühle aus Holz, Waldkäuzchenspardose, auch in XL-Größe, Wasserfeste Werkzeugkiste, Wabenschatulle, Schatztruhe, Holzflugzeug mit Solarmotor sowie Bauen eines Nussknackers aus Holz.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Genauso beliebt sind die vielen Bastelkurse: Schmuck selbst gemacht, 3-D-Karten und Schmuckkisten, Schmuckfädeln, Klangspiel aus Holz, Musikinstrumente bauen, Gartendeko Bienen, Armbänder aus Flexidraht. Der Obst- u. Gartenbauverein Willmatshofen organisiert heuer zum vierten Mal eine Kartoffelernte, und der Obst- und Gartenbauverein Wollmetshofen macht mit den Kindern eine Radtour zum Verkehrsübungsplatz nach Kutzenhausen mit Auffrischung der Verkehrskenntnisse. Die Gemeindebücherei bietet wie in den letzten Jahren den Vorlesekurs mit Basteln an. Begehrt sind auch die Kochkurse oder Eis machen.

Für alle, die gern für kurze Zeit von zu Hause weg möchten, wird vielleicht etwas Passendes dabei sein: Der Obst- u. Gartenbauverein Fischach organisiert einen Ausflug zum Erlebnis-Bauernhof Fischer nach Bobingen, der Ski- u. Wanderverein fährt wieder nach Rinnen zu den beliebten Bergferien, und es gibt eine Übernachtungsparty im Wohlfühlhaus Westliche Wälder. Interessante Angebote existieren für alle Tierliebhaber: Ziegenwanderung mit Picknick, Schnupperkursangebote für Reitanfänger vom Reit- u. Fahrverein Fischach sowie von Familie Menner vom Lindenhof, eine Bachsafari und der Besuch in der Tierklinik Gessertshausen.

Für kleine Forscher stehen auf dem Plan: mit dem Jäger in den Wald, Spuren im Wald und Fährtensuche, auf der Suche nach Asterix, zur Sternwarte in Diedorf sowie der Kurs „Milchstraße – unsere Galaxie“. Und für die sportlichen Kinder gibt es: Inlineskating, Kampfkunst und Selbstverteidigung oder Kung-Fu, Abenteuerturnen, Bogenschützen, Schnitzeljagd mal anders, Kanufahrt, Ballspiele oder Fußballcamp, Spiel und Spaß mit dem Erlebnisturm und Schwimmabzeichen.

Für alle, die gerne mit einem Fahrzeug unterwegs sein möchten, können Führerscheine erworben werden für Mofas und die Landwirtschaft. Heuer auch wieder mit dabei, ein Bobbycar-Führerschein-Angebot. Zum Abschluss der Ferien wird bei den Kindern der Heldentag bei der Rot-Kreuz-Gemeinschaft Langenneufnach bestimmt noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Die Anmeldung für das Ferienprogramm findet am Donnerstag, 4. Juli, von 14 bis 16 Uhr im Rathaus statt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren