Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Als Seelsorgerin saß sie 33 Jahre an Krankenbetten

Augsburg
03.08.2019

Als Seelsorgerin saß sie 33 Jahre an Krankenbetten

Lucia Holzapfel (re.) war 33 Jahre katholische Klinikseelsorgerin im Diako. Ihr folgt nun Iris Riemann.
Foto: Annette Zoepf

Lucia Holzapfel nimmt Abschied: Sie hat in der Diako-Stadtklinik in Augsburg jahrzehntelang den Patienten zugehört. Iris Riemann rückt nach. 

Sie stand 33 Jahre lang an den Betten der Patienten in der Diako-Stadtklinik. Besonders die Station B3 ist der Klinikseelsorgerin Lucia Holzapfel ans Herz gewachsen, wo ein onkologischer Befund Menschen ins Mark erschüttern und mit ihrer Sterblichkeit konfrontieren kann. „Deine ruhige und gelassene Art war ein Anker auf unserer Station. Nicht selten gewannen wir durch dich eine ganz neue Sicht auf den Menschen“, sagte Stationsleiter Jürgen Geßler bei der Abschiedsfeier.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.