Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Am Samstagabend gingen in Augsburg die Lichter aus

Augsburg
30.03.2019

Am Samstagabend gingen in Augsburg die Lichter aus

WWF-Earth hour 2019: Auch in Augsburg, wie in tausenden Städten rund um die Welt, gehen für eine Stunde die Lichter aus.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Für eine Stunde wurde es am Samstag dunkel in Augsburg: Ab 20.30 Uhr war jeder aufgerufen, das Licht auszumachen. Auch Stadt und Stadtwerke machten mit. Warum?

Millionen Menschen schalteten am Samstag um 20.30 Uhr auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Die Aktion „WWF-Earth Hour“ will ein Zeichen für den Klimaschutz und die Energiewende setzen. Umweltreferent Reiner Erben rief alle Augsburger auf, sich zu beteiligen: „Jeder Einzelne kann handeln und mit dem Lichtschalter ab 20.30 Uhr Ortszeit ein Zeichen für mehr Klimaschutz setzen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

01.04.2019

Licht aus ! für Klimaschutz !
Staubsauger reglementieren...
Aber zu E-Autos (Stromverbrauch) aufrufen....
Wurde auch die E-Autofahrer zu dieser Aktion aufgerufen?

Permalink