Newsticker
Virologe Christian Drosten dämpft Hoffnungen auf Ende der Pandemie im Frühjahr
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Auto steht in einer Tiefgarageneinfahrt in Flammen

Augsburg
17.10.2021

Auto steht in einer Tiefgarageneinfahrt in Flammen

Am Samstagabend musste die Feuerwehr ein brennendes Auto in einer Tiefgarageneinfahrt an der Inninger Straße löschen.
Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg

Der Fahrzeugbrand in der Inninger Straße hätte für das angrenzende Gebäude gefährlich werden können. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Bei einem potenziell gefährlichen Autobrand in der Inninger Straße konnte die Feuerwehr am Samstag Schlimmeres verhindern: Am Abend wurden die Einsatzkräfte zu dem Brand in der Inninger Straße gerufen. Ein Pkw hatte in einer Tiefgaragenabfahrt Feuer gefangen. Weil das brennende Auto in der Nähe zum Gebäude stand, wurden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Haunstetten und der Berufsfeuerwehr alarmiert. 18 Retter und fünf Fahrzeuge waren im Einsatz. Der Pkw konnte nach Angaben der Feuerwehr schnell gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindert werden. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden die Nachbarn aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Nach einer abschließenden Kontrolle des PKW und angrenzender Flächen konnte die Einsatzstelle den Fall an die Polizei übergeben. Zur Brandursache und Schadenshöhe laufen jetzt Ermittlungen. (eva)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.