Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Das tut sich hinter dem Bauzaun am Bahnhof

Augsburg
24.09.2016

Das tut sich hinter dem Bauzaun am Bahnhof

Etwa fünf Meter tief ist bereits die Baugrube für den letzten Tunnelabschnitt vor dem Bahnhofsgebäude. 15 Meter haben die Bagger noch vor sich. Die Arkaden am Gebäude wurden im Baubereich zum Schutz abgebaut und sicher eingelagert.
Foto: Thomas Hosemann

Die Arbeiten für den Straßenbahntunnel am Augsburger Hauptbahnhof schreiten voran. Was hinter dem Bauzaun passiert ...

Vor dem Augsburger Hauptbahnhof wird weiter gegraben. Ein Zaun verdeckt die Sicht auf das Baufeld am Bahnhofsvorplatz. Es ist aber kein Geheimnis, was geschieht. Die Arbeiten für den Straßenbahntunnel direkt vor dem Bahnhofsgebäude gehen zügig voran. Etwa fünf Meter tief ist dort die Baugrube bereits ausgehoben. Darin wird bis ins kommende Jahr in rund 20 Metern Tiefe der etwa 30 Meter lange Tunnelabschnitt von dem bereits bestehenden Tunnel unter dem Bahnhofsvorplatz bis zum Gebäude gebaut.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.