Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Nach diesem bekannten Vorbild entstand der Augsburger Hotelturm

Augsburg
23.06.2021

Nach diesem bekannten Vorbild entstand der Augsburger Hotelturm

Das Stadtarchiv verwahrt die Bilddokumentation des Baukonzerns Thosti. Darin befindet sich diese ungewöhnliche Aufnahme.
Foto: Stadtarchiv

Plus Am 1. März 1971 wurde Richtfest für den Hotelturm gefeiert. Der Bau von Augsburgs höchstem Gebäude war sehr umstritten. Ein Rückblick.

Der Augsburger Otto Schnitzenbaumer war in den 1960er Jahren ein ungewöhnlicher Unternehmer, der Wert auf seinen Bekanntheitsgrad legte. Sollte ein von ihm initiiertes Bauwerk in seiner Heimatstadt Augsburg die Krönung darstellen? So deuteten vor über 50 Jahren Kritiker eines ungewöhnlichen Bauprojekts die Ankündigung, er wolle mit Europas höchstem Hotelturm ein "Wahrzeichen für das neuzeitliche Augsburg" schaffen. Das war im Jahr 1969.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.