Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Prozess um Porträt des Kurdenführers Öcalan

Augsburg
31.07.2019

Prozess um Porträt des Kurdenführers Öcalan

Anhänger des inhaftierten PKK-Chefs Abduallah Öcalan bei einer Kundgebung in Hamburg.
Foto:  Daniel Bockwoldt/Archiv (dpa)

Die kurdische Arbeiterpartei ist in Deutschland verboten. Das brachte nun einen Mann in Augsburg vor Gericht. Der Prozess weckt Erinnerungen an Krawalle von 1994.

Es sind die schlimmsten Krawalle, die Augsburg in der Nachkriegsgeschichte erlebt: Am 19. März 1994 reisen aus ganz Deutschland rund 6000 Kurden an, um hier ihr „Neujahrsfest“ zu feiern. Doch das zuvor von der Stadt verbotene Treffen gerät völlig aus den Fugen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.