Newsticker
Ukrainische Truppen stoßen von Charkiw bis zur russischen Grenze vor
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wie Mütter erkennen, wenn sich Kinder radikalisieren

Augsburg
28.01.2020

Wie Mütter erkennen, wenn sich Kinder radikalisieren

Heba Salman, Absolventin der "Mother Schools", bei der Ehrung im Goldenen Saal in Augsburg.
Foto: Stefanie Schoene

Das Projekt "Mother Schools" befähigt Frauen, mögliche Veränderungen und Radikalisierungen ihrer Kinder früh zu erkennen. Neue Workshops starten im September.

Die Ägypterin Heba Salman erklärt es so: „Wir kommen aus einer geschlossenen Gesellschaft. Bei uns herrschen Verbote in Sachen Bekleidung und Verhalten, die hier nicht gelten. Das müssen wir Mütter unseren Kindern erklären.“ Ein Spagat sei das. Zwar studierte die 52-Jährige in Kairo Englische Literatur, hatte einen Job als Radiomoderatorin und zählte damit zur ägyptischen Mittelschicht. Doch mit der offenen Gesellschaft in Augsburg, wo sie seit 16 Jahren mit ihrem Mann und der hier geborenen Tochter lebt, hadert sie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.