Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Wie wird der Corona-Sommer in den Augsburger Stadtteilen?

Augsburg
16.05.2021

Wie wird der Corona-Sommer in den Augsburger Stadtteilen?

Das waren noch Zeiten, als beim Stadtteilfest in Pfersee Leonora Weber (hinten) vom SK Rochade sowie (von links) Marius und Eric sich ohne Abstand in die Welt des Schachs hineindenken konnten.
Foto: Annette Zoepf (Archivbild)

Plus Vereine und Kulturschaffende hätten viele Ideen, wie in den Augsburger Stadtteilen das gesellschaftliche Leben wieder starten kann. Doch noch immer hängt alles von den Infektionszahlen ab.

Was erwartet die Bürger der Augsburger Stadtteile im zweiten Corona-Sommer? Schon jetzt diskutieren die Verantwortlichen in regelmäßigen „Video-Schalten“, was möglich ist. Eifrig am Organisieren etwa ist der Bürgertreff Holzerbau mit seinem Vorsitzenden, SPD-Stadtrat Gregor Lang. Doch auch anderswo wird hoffnungsvoll nach vorne geblickt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.