Newsticker
Gesundheitsminister Spahn schlägt Ende der Impf-Priorisierung ab 7. Juni vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburger Geschichte: So schön war vor 100 Jahren schon der Vorläufer des Augsburger Flößerparks

Augsburger Geschichte
18.04.2021

So schön war vor 100 Jahren schon der Vorläufer des Augsburger Flößerparks

Bildpostkarte von 1912: Der Lechhauser Stadtpark zwischen der „Oberen Lechdammstraße“ (jetzt: Radetzkystraße) und dem Lech.
Foto: Sammlung Häußler

Plus Die junge Stadt Lechhausen leistete sich 1907 einen Flanierpark am Lechufer. Baumriesen blieben davon übrig. Jetzt gibt es neue Pläne für das geschichtsträchtige Areal.

Am 20. Dezember 2012 stimmte der Stadtrat den Plänen für den „Flößerpark“ bei der Lechhauser Lechbrücke zu. Man rechnete damals mit drei Jahren Bauzeit. Es dauerte entschieden länger: Noch ist der „Flößerpark“ am Lechufer entlang der Radetzkystraße nicht völlig fertig. Über die schrittweise Umgestaltung des Lechufers unterrichtete eine Vielzahl an Presseberichten. Die Vorgeschichte des Freizeitgeländes „Flößerpark“ soll einmal eine Infotafel erläutern.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren